Da waren es nur noch sechs! Gestern mussten wieder zwei Nachwuchs-Sänger die DSDS-Bühne verlassen: Momo Chahine und Jonas Weisser flogen raus! Sie konnten die Zuschauer mit ihren "Retro Hits" – "Fresh" von Kool & the Gang und "Relight My Fire" von Take That – am wenigsten überzeugen. Promiflash hat mit den beiden kurz nach ihrem Exit gesprochen: Wie geht es den zwei Jungs nach dem Aus bei "Deutschland sucht den Superstar"?

"Eigentlich habe ich das schon ganz gut verkraftet. Ich habe schon damit gerechnet, denn die anderen haben es auf jeden Fall mehr verdient, also alles cool", erzählte Momo im Interview. In der Tat musste der 22-Jährige nach seinem Auftritt ziemlich viel Kritik einstecken: "Wenn man ehrlich ist, waren es nur schiefe Töne", urteilte Chef-Juror Dieter Bohlen (65). Und Jury-Mitglied Xavier Naidoo (47) war der Meinung, dass Momo hier und da an seine Grenzen gestoßen ist.

Jonas dagegen bekam für seine Performance viel Lob: "Du bist eine Maschine geworden, echt. Du hast eine krasse Entwicklung gemacht", zeigte sich Pietro Lombardi (26) von dem Auftritt des Mädchenschwarms begeistert. Trotz seiner guten Leistung wurde der Blondschopf aber rausgewählt. "Mir geht’s gut. Mit 18 Jahren so weit gekommen zu sein – da bin ich echt glücklich drüber", äußerte er gegenüber Promiflash. "Ich durfte hier so viel erleben und so viel dazulernen für mein Leben und bin echt viel reifer geworden", fügte er hinzu. Er sei natürlich schon traurig, aber der Blondschopf sei auch glücklich über die Reise.

Momo Chahine im April 2019
Getty Images
Momo Chahine im April 2019
Kandidaten im April 2019 bei "Deutschland sucht den Superstar"
Getty Images
Kandidaten im April 2019 bei "Deutschland sucht den Superstar"
Jonas Weisser in der ersten DSDS-Mottoshow
Getty Images
Jonas Weisser in der ersten DSDS-Mottoshow
Wem traut ihr eher eine Musik-Karriere zu?2908 Stimmen
896
Momo – er ist einfach so sympathisch!
2012
Jonas – er ist ein absoluter Teenieschwarm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de