Sie lassen uns warten! Jennifer Lopez (49) und Alex Rodriguez (43) wissen, dass Musik- und Sportfans der ganzen Welt dem großen Ereignis entgegenfiebern: einer Hochzeit der Superlative. Derzeit sieht es allerdings so aus, als sei eine Menge Geduld gefragt. J.Lo selbst hat den freudigen Erwartungen nun nämlich einen kräftigen Dämpfer verpasst: Angeblich geht es bisher weder um den geeigneten Ort noch um den Lieferanten für die Hochzeitstorte – das Promi-Event soll noch gar nicht in Planung sein!

"Wir haben noch nicht mit den Planungen begonnen", bekundete J.Lo in der Radiosendung Cubby and Carolina In The Morning. "Weißt du, wir haben uns ja gerade erst verlobt und direkt danach wieder angefangen zu arbeiten. Und wir arbeiten auch den Rest des Jahres, daher weiß ich gar nicht, was passieren wird." Hochzeit abgesagt? Wohl nicht, denn zum Glück betonte die Sängerin im Interview immer wieder, dass sie in ihrer Beziehung mir Ex-Baseball-Star A-Rod "sehr glücklich" sei.

Dass die Planung für die Feier noch gar nicht begonnen hat, könnte auch an einer sehr grundsätzlichen Entscheidung liegen. J.Lo erzählte: "Wir haben noch nicht entschieden, ob wir sie irgendwo dazwischen quetschen oder ob wir lieber noch eine Weile abwarten. Das weiß ich bisher wirklich nicht."

Sängerin Jennifer Lopez bei der Oscar-Verleihung 2019Frazer Harrison/Getty Images
Sängerin Jennifer Lopez bei der Oscar-Verleihung 2019
Jennifer Lopez und Alex RodriguezGetty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez bei den Grammys 2019Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez bei den Grammys 2019
Könnt ihr verstehen, dass die beiden warten?176 Stimmen
138
Klar, man muss ja nicht sofort heiraten!
38
Also ich finde diese Aussage schon etwas fragwürdig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de