Andrej Mangold (32) und seine Bachelor-Auserwählte Jennifer Lange (25) müssen jetzt ganz stark sein. Erst seit Kurzem ist der Profi-Sportler wieder als Basketballer unter Vertrag – und zwar bei den Frankfurt Skyliners. Eigentlich war das Paar gerade erst in eine gemeinsame Wohnung in Bonn gezogen. Wegen Andrejs erstem Spiel und dem dazugehörigen Training sind die beiden jetzt aber zum ersten Mal mehrere Tage voneinander getrennt – und kommen damit gar nicht mal so gut zurecht!

Promiflash traf Jenny am Donnerstag bei den About You Awards in München – alleine. Und das, obwohl ihr Liebster eigentlich auch auf der Gästeliste stand. "Andrej hat sein erstes Spiel und deswegen kann er heute leider nicht hier sein", gestand die Zumba-Trainerin im Interview. Ihr Herzblatt mehrere Tage hintereinander nicht zu sehen, fällt der ehemaligen Castingshow-Kandidatin schwer.

"Vor ein paar Tagen war ich zwei Tage von ihm getrennt und da war das Vermissen so stark, dass ich direkt nach Frankfurt gefahren bin, um ihn wiederzusehen", verriet die Brünette ehrlich. Es sei natürlich ein bisschen blöd, räumlich voneinander getrennt zu sein, wenn man gerade erst zusammengezogen sei.

Andrej Mangold und Jennifer Lange, McDonald's Charity Gala 2019
Getty Images
Andrej Mangold und Jennifer Lange, McDonald's Charity Gala 2019
Andrej Mangold und Jennifer Lange bei der McDonald Benefiz Gala 2019
Getty Images
Andrej Mangold und Jennifer Lange bei der McDonald Benefiz Gala 2019
Andrej Mangold und Jennifer Lange im Juli 2019
Getty Images
Andrej Mangold und Jennifer Lange im Juli 2019
Könnt ihr Andrej und Jennys Emotionen in Bezug auf die räumliche Trennung nachvollziehen?1328 Stimmen
858
Ja, so ist es eben, wenn man frisch zusammen ist.
470
Man kann es auch übertreiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de