Sie waren das Traumpaar der britischen Popmusik, haben sogar ein gemeinsames Kind zusammen. Im Juli vergangenen Jahres endete dieser schöne Schein allerdings: Cheryl Cole (35) und Popstar Liam Payne (25) gaben ihre Trennung bekannt. Der Ex-One Direction-Hottie betonte damals, dass es für beide eine schwierige Entscheidung gewesen sei. Hat er damit vielleicht geflunkert? Denn seine Ex deutete in einem Interview eine etwas andere Version der Dinge an.

Es scheint, als hätte Liam den Schlussstrich gezogen und sich nach rund zweieinhalb Jahren von Cheryl getrennt. Gegenüber dem Stella Magazine deutete die 35-Jährige jetzt nämlich an, dass die Trennung – anders als von dem Musiker damals auf Social Media dargestellt – gar keine beidseitige Entscheidung war. Als sie gefragt wurde, warum sie die Beziehung mit dem zehn Jahre jüngeren Sänger beendet habe, fragte sie: “Wer sagt, dass ich es war?“.

Wer auch immer tatsächlich für das Liebesaus verantwortlich ist – schlechte Stimmung gibt es zwischen beiden dennoch keine. “Es ist, wie es ist“, erklärte Cheryl. “Und ich bin okay damit. Wenn man ein Kind hat, denkt man nicht die ganze Zeit nur an sich selbst. Das Wichtigste sei es, das Beste aus der Situation zu machen. Und das haben wir getan”, stellte die Sängerin klar.

Cheryl Cole und Liam PayneWeirPhotos / Splash News
Cheryl Cole und Liam Payne
Sängerin Cheryl Cole, Mai 2018Andreas Rentz/Getty Images
Sängerin Cheryl Cole, Mai 2018
Cheryl Cole und Liam Payne bei der Global Gift Gala in Paris im Mai 2016David Fisher/REX/Shutterstock
Cheryl Cole und Liam Payne bei der Global Gift Gala in Paris im Mai 2016
Hättet ihr gedacht, dass Liam den Schlussstrich gezogen hat?716 Stimmen
346
Niemals, Cheryl ist doch so eine tolle Frau.
370
Klar, wahrscheinlich war der Altersunterschied für ihn dann doch zu groß.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de