Bei den Royals wird Tradition bekanntermaßen groß geschrieben! Nicht zuletzt dafür werden sie von den Briten geliebt. An diesen Tagen leben die Blaublüter ihrem Volk exemplarisch vor, wie man das Osterfest gebührend zelebriert. Selbstverständlich steht da auch der Besuch des Gottesdienstes am Ostersonntag auf dem Programm. In diesem Jahr ließ sich die Königsfamilie allerdings ohne Herzogin Meghan (37) in der Kirche blicken. Ob die Frau von Prinz Harry (34) etwa schon längst Mama ist und sich um Baby Sussex kümmert?

Wie die britische Zeitung The Sun berichtet, schlug Harry bei der heutigen Ostermesse in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor ohne seine Liebste auf. Stattdessen wurde er an der Seite von Bruder Prinz William (36) und Schwägerin Kate (37) gesichtet. Selbstverständlich war auch das Geburtstagskind Queen (93) Elizabeth II. bei der Osterpredigt mit von der Partie. Dass Meghan bei diesem Ereignis fehlte, sorgt nun für wilde Spekulationen: Steht die Geburt ihres Nachwuchses also unmittelbar bevor – oder hat das Royal-Baby sogar schon das Licht der Welt erblickt?

Bereits in den vergangenen Wochen hatte es immer wieder ähnliche Spekulationen gegeben. Anlass dafür war ein Statement des Kensington Palasts, in dem Harry und Meghan verlauten ließen, dass sie die Ankunft ihres Babys zunächst privat halten wollen, bevor sie die Öffentlichkeit informieren.

Prinz Harry am 21. April 2019 in Windsor
Getty Images
Prinz Harry am 21. April 2019 in Windsor
Zara & Mike Tindall, Queen Elizabeth II., Herzogin Kate und Prinz William (21. April 2019, Windsor)
Getty Images
Zara & Mike Tindall, Queen Elizabeth II., Herzogin Kate und Prinz William (21. April 2019, Windsor)
Herzogin Kate und Prinz William am 21. April 2019 in Windsor
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William am 21. April 2019 in Windsor
Glaubt ihr, dass Baby Sussex bereits auf der Welt ist?6299 Stimmen
3114
Ja, auf jeden Fall! Die Indizien häufen sich einfach.
3185
Nein. Ich halte diese Spekulationen für unbegründet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de