Britney Spears (37) macht gerade eine schwere Zeit durch. Die gesundheitlichen Probleme ihres Vaters Jamie Spears (66) sollen der Sängerin so zugesetzt haben, dass sie vor einigen Wochen zusammengebrochen sei. Infolge dessen wurde sie in eine psychiatrische Klinik eingeliefert – 30 Tage soll die Therapie dauern. Über die Osterfeiertage durfte die "Baby One More Time"-Interpretin die Einrichtung nun aber ausnahmsweise verlassen!

Ostermontag verbrachte die Sängerin mit ihrem Freund Sam Asghari (25). Fotos, die TMZ vorliegen, zeigen die beiden dabei, wie sie das Montage Hotel in Beverly Hills verließen. Das Fitness-Model brachte Britney zu dem wartenden Auto und versuche sie vor den neugierigen Paparazzi abzuschirmen, was ihm nur mäßig gelang. Ihr Gesichtsausdruck lässt erahnen, wie schwer die vergangenen Tage für den Popstar gewesen sein müssen: Britneys Haare sind ungekämmt – ihr Blick wirkt leer.

Nach den Osterfeiertagen soll es für sie zurück in die Klinik gehen. Nachdem es erst hieß, die Musikerin habe sich selbst dort einweisen lassen, tauchten vor Kurzem Gerüchte auf, dass sie von ihrem Vater eingeliefert worden war – demnach soll sie sich schon seit Mitte Januar gegen ihren Willen in Behandlung befinden.

Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Britney Spears, Sängerin
Getty Images
Britney Spears, Sängerin
Britney Spears bei den GLAAD Media Awards
Getty Images
Britney Spears bei den GLAAD Media Awards
Freut ihr euch über die neuen Fotos von Britney?745 Stimmen
271
Ja, total.
474
Na ja, sie sollte sich noch mehr schonen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de