Langsam wird es ernst für Katy Perry (34) und Orlando Bloom (42). Nach ihrer Verlobung am Valentinstag 2019 läuft der Countdown für das große Hochzeits-Event. Aber wird es auch wirklich groß? Denn jüngsten Äußerungen der Sängerin zufolge, dürften einige Freunde und Kollegen vergeblich auf eine Einladung zur Zeremonie warten. Geht es nach der "Waking Up In Vegas"-Interpretin, erlebt sie den besonderen Tag im engsten Kreis!

Es werde eine "private Zeremonie", ließ sich die 34-Jährige im Vorfeld ihres Auftritts bei der American Idol Disney-Nacht von Extra-Reporter Robert Palmer entlocken. Und "American Idol"-Juror Luke Bryan (42) scherzte vor der Blondine und seinem Kollegen Lionel Richie (69): "Wir versuchen eine Hochzeitseinladung zu bekommen … Ich durchsuche jeden Tag meine Mailbox. Muss wohl eine private Zeremonie sein." Dass Katy nun von einer privaten Feier spricht, könnte durchaus Gewicht haben. Im Rückblick war es ihr künftiger Ehemann Orlando, der sich beim Heiraten bescheiden gab. Seine erste Hochzeit mit Model Miranda Kerr (36) im Sommer 2010 fand tatsächlich heimlich statt. Als die Sache publik wurde, befand sich das heutige Ex-Paar bereits auf Hochzeitsreise.

Anders die erste Eheschließung von Katy und Komiker Russell Brand (43), ebenfalls 2010: Gefeiert wurde in Indien – sechs ganze Tage lang. Die indische Nachrichtenagentur PTI berichtete damals, 21 Kamele, Elefanten und Pferde hätten dem Hochzeitszug Glanz verliehen.

Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Miranda Kerr und Orlando BloomAdrian Sanchez-Gonzalez
Miranda Kerr und Orlando Bloom
Komiker Russell Brand und Sängerin Katy Perry bei einer PremiereChris Jackson / Getty Images
Komiker Russell Brand und Sängerin Katy Perry bei einer Premiere
Hättet ihr damit gerechnet, dass Katy und Orlando im kleinen Kreis heiraten wollen?239 Stimmen
209
Ja, das passt zu den beiden!
30
Nein, das überrascht mich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de