Im Streit zwischen den Germany's next Topmodel-Kandidatinnen Sarah Almoril (21) und Simone Hartseil ist kein Ende in Sicht. Besonders in der vergangenen Episode gerieten die Mädels aneinander. Die Situation eskalierte so extrem, dass Sarah gegenüber Freundin Cäcilia fallen ließ: "Die gehört in die Hölle!" Für diese Äußerung möchte sich die Blondine jetzt entschuldigen, doch da hat sie die Rechnung ohne ihre Kontrahentin gemacht: Simi will von einer Versöhnung überhaupt nichts wissen!

Schon kurz nach der unbedachten Aussage tun Sarah ihre Worte leid. Genau das möchte sie auch Simi mitteilen. "Wenn ich überlege, was ich da gesagt habe, das war absolut Blödsinn, das war wirklich nicht ernst gemeint", erklärt die Frankfurterin im ProSieben-Teaser. Doch das trifft bei ihrer Mitstreiterin auf taube Ohren. "Ich finde, das was du gesagt hast, hat einfach nur noch mal verdeutlicht, wie deine Meinung zu mir ist", unterbricht Simi die Entschuldigung sofort.

"In dem Moment sind bei mir einfach Emotionen übergeschwappt und da ist einfach zu blödes Zeug aus meinem Mund rausgekommen", startet Sarah noch einen zweiten Versuch der Rechtfertigung. Ihre Konkurrentin wirkt allerdings noch so tief getroffen, dass sie es nicht einmal schafft, der 20-Jährigen in die Augen zu schauen.

"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Sarah AlmorilInstagram / sarah.gntm.2019
"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Sarah Almoril
Simone, bekannt aus "Germany's next Topmodel"Instagram / simone.gntm.2019
Simone, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Model Sarah AlmorilInstagram / sarah.gntm.2019
Model Sarah Almoril
Was haltet ihr davon, dass Simi nichts von Sarahs Entschuldigung wissen will?2687 Stimmen
1370
Das geht gar nicht. Man sollte auch verzeihen können.
1317
Ich hätte es genauso gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de