Kommt es jetzt noch schlimmer für Soulja Boy (28)? Während der Rapper im Gefängnis sitzt, weil er seine Bewährungsauflagen verletzt hat, wurde vor Kurzem in seine Villa eingebrochen und Gegenstände im Wert von rund 600.000 US-Dollar (umgerechnet rund 538.644 Euro) entwendet. Teuren Schmuck, Uhren, Bargeld und ein Smartphone haben sich die Diebe geschnappt. Nach ersten Ermittlungen gibt es nun eine weitere Schocknachricht: Offenbar waren die Täter keine Unbekannten – sondern Freunde des Musikers.

Wie ein Insider TMZ verriet, verließ Souljas Team am Tag des Verbrechens das Haus für drei Stunden. Eine halbe Stunde vor der Rückkehr sollen die Einbrecher sich Zugang zur Villa verschafft haben. “Überwachungsvideos zeigen, dass die Diebe blitzschnell waren”, erklärt der Informant. “Sie brauchten nur fünf Minuten, um den Safe zu knacken und sich wieder aus dem Staub zu machen”, erklärte er weiter. Die Entourage des 28-Jährigen sei sich deshalb sicher: Die Räuber müssen aus dem engeren Umfeld von Soulja Boy stammen und das Haus schon vorher gekannt haben.

Der “Crank That”-Interpret selbst soll von dem Einbruch zunächst nichts mitbekommen haben, da er derzeit in Los Angeles hinter Gittern sitzt. Die Polizei gab nach dem Raub auch bekannt, dass die Diebe ihre Tat offenbar über das gestohlene Handy von Soulja Boy auf seinem Instagram-Kanal live gestreamt haben. Einen Kommentar des Rappers zu dem Vorfall gibt es bisher nicht.

Soulja Boy im Juni 2016Getty Images
Soulja Boy im Juni 2016
Soulja Boy nach den BET-Awards 2014AKM-GSI / Splash News
Soulja Boy nach den BET-Awards 2014
Soulja Boy, US-RapperDJDM/WENN.com
Soulja Boy, US-Rapper
Könnt ihr euch vorstellen, dass Soulja Boy von Bekannten beraubt wurde?62 Stimmen
55
Ja, wie sonst hätten sie den Raub so schnell durchziehen können.
7
Muss nicht sein, das können auch einfach echte Einbrecher-Profis gewesen sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de