Es wurde gelacht, geweint und vor allem getanzt! Nach der Osterpause ging's bei Let's Dance heute Abend in die fünfte Runde. Zehn Tanzpaare lieferten ausgeklügelte Performances ab – eines wollte jedoch freiwillig das Handtuch aufs Parkett werfen. Sängerin Kerstin Ott (37) und Tanzpartnerin Regina Luca (30) verpassten schweren Herzens den sonst so heiß begehrten Titel – auf den nun die verbliebenen Paarungen weiter hoffen dürfen.

Fans der Sendung dürfte diese Entscheidung nicht überraschen! Sonst freute sich Kerstin Woche für Woche, wenn sie trotz mieser Jurywertung von Jorge Gonzalez (51), Motsi Mabuse (38) und Joachim Llambi (54) eine Runder weiterkam. Jetzt sei die “Regenbogenfarben”-Interpretin jedoch an einen Punkt gekommen, an dem sie nicht mehr weitermachen wolle. “Ich merke, dass ich mich immer mehr verschließe, es wird immer schlimmer. Und ich hoffe, dass es der letzte Tanz ist”, erklärte Kerstin und appellierte ans Publikum, nicht für sie anzurufen. Die Fans folgten ihrer Bitte – mit einem Jubelschrei flog Kerstin aus der Sendung.

Für die anderen Tanzpartner bedeutete Kerstins Exit: weiterkämpfen! Vor allem Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt (38) sollte sich das zu Herzen nehmen – sie kam nur nach einer Zitterpartie weiter.

Regina Luca und Kerstin Ott bei "Let's Dance"Getty Images
Regina Luca und Kerstin Ott bei "Let's Dance"
Kerstin Ott, SängerinGetty Images
Kerstin Ott, Sängerin
Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann bei "Let's Dance"Getty Images
Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann bei "Let's Dance"
Wie findet ihr es, dass sich Kerstin über das Ergebnis gefreut hat?1591 Stimmen
1190
Sie ist eine gute Verliererin und gönnt ihren "Let's Dance"-Kollegen den Sieg!
401
Total blöd! Ich hätte mir mehr Kampfgeist gewünscht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de