Er sorgt in diesem Jahr für die Lacher bei Let's Dance! Oliver Pocher (41) trat in der Tanz-Show am Freitag als Freddie Mercury (✝45) auf – genau, wie er es angekündigt hatte. Bereits in der Sendung zuvor hatte der 41-Jährige mit seiner Performance als Britney-Spears-Double bei den Zuschauern für Erheiterung gesorgt. Könnte der gebürtige Hannoveraner der Sendung möglicherweise sogar über 2019 hinaus erhalten bleiben? Wenn es nach seinen Fans geht schon – denn einige Anhänger der Show bringen den Entertainer nun als neuen Moderator ins Spiel!

"Ich wünsche mir für nächstes Jahr Daniel Hartwich (40) und Oliver Pocher als Moderatoren-Duo bei 'Let's Dance'", meinte ein User auf Twitter. Ein weiterer TV-Beobachter sprach gar davon, dass er gar nicht mehr wisse, was er ohne Oli noch machen solle. Vor allem die humoristischen Qualitäten des Komikers scheinen großen Anklang zu finden: "Danke für diese 15 Minuten herzhaftes Lachen, jede Woche", brachte ein Fan seine Begeisterung zum Ausdruck.

Die Herangehensweise des Produzenten scheint somit aufzugehen: Selbst bei vermeintlich emotionalen Tänzen wie dem Contemporary entschied er sich bisher stets dafür, möglichst viel Humor in seine Performance einfließen zu lassen. "Das ist mein Tanz, da kann ich auch endlich mal meine Gefühle mal zeigen", hatte der dreifache Vater damals ironisch verkündet.

Oliver Pocher als Britney Spears bei "Let's Dance"ActionPress
Oliver Pocher als Britney Spears bei "Let's Dance"
Oliver Pocher, ComedianGetty Images
Oliver Pocher, Comedian
Oliver Pocher 2016 in MünchenAlexander Hassenstein/Getty Images for BMW
Oliver Pocher 2016 in München
Wünscht ihr euch Oliver Pocher auch als "Let's Dance"-Moderator?3694 Stimmen
3101
Ja, ich lache mich jedes Mal kaputt bei ihm
593
Nein, er trifft nicht unbedingt meinen Humor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de