Aktuell sind Scarlett Johansson (34) und Brie Larson (29) im epischen Marvel-Finale "Avengers: Endgame" im Kino zu sehen. Die toughen Schauspielerinnen verbindet eine wesentlich längere Freundschaft – kennengelernt hatten sie sich bereits beim Dreh zu "Don Jon" (2013). Als Black Widow und Captain Marvel haben sich die beiden außerdem in die Herzen der leidenschaftlichen Marvel-Fans gespielt – und landen sogar auf deren Haut: Und so reagieren die beiden auf die Fan-Tattoos!

Die Chemie zwischen Scarlett und Brie kommt in der The Ellen DeGeneres Show einmal mehr deutlich zum Vorschein, es wird viel gelacht und gewitzelt. Als die Talkmasterin ihren Gästen dann eine Reihe von Fan-Tattoos ihrer jeweiligen Superhelden-Charaktere zeigt, rasten die beiden allerdings endgültig aus. "Oh, nein!", ruft Scarlett, als das erste Hand-Tattoo von Black Widow eingeblendet wird, lacht dabei jedoch lauthals. Brie wiederum ist von einem Rücken-Tattoo von Captain Marvel vollkommen hin und weg: "Ich bin auf dem Rücken von jemandem?!"

Als Ellen DeGeneres (61) daraufhin nachhakt, wie sie sich mit dem Wissen um die Fan-Tattoos fühlt, erklärt die Brie: "Ich fühle eine neue Art von Druck, dass ich niemandem peinlich werden sollte, denn es wäre wohl viel Arbeit nötig, um das wieder zu überstechen!"

Scarlett Johansson, SchauspielerinSplash News
Scarlett Johansson, Schauspielerin
Brie Larson auf der "Captain Marvel"-Premiere im März 2019ActionPress / ImagePressAgency / face to face
Brie Larson auf der "Captain Marvel"-Premiere im März 2019
Brie Larson bei der Time 100-Gala 2019Getty Images
Brie Larson bei der Time 100-Gala 2019
Was haltet ihr von Fan-Tattoos?422 Stimmen
90
Die finde ich richtig cool!
332
Ich finde sowas übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de