Anzeige
Promiflash Logo
Nicht gewonnen: So geht's für die DSDS-Finalisten weiter!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nicht gewonnen: So geht's für die DSDS-Finalisten weiter!

1. Mai 2019, 14:42 - Promiflash

Davin Herbrüggen (20) ist Deutschlands Superstar 2019! Während der Startschuss für die Karriere des DSDS-Siegers nun ganz offiziell gefallen ist, fragen sich Zuschauer der Castingshow aber natürlich auch: Was haben denn die drei übrigen Finalisten Nick Ferretti, Alicia-Awa Beissert (21) und Joana Kesenci jetzt eigentlich vor? Promiflash schnappte sich die Nachwuchssänger am Abend des großen Finales noch vor der Entscheidung und hakte nach!

Der Zweitplatzierte Nick hat schon einen musikalischen Schlachtplan: "Der Wettkampf hat mir eine Menge Aufmerksamkeit gebracht, ich habe inzwischen eine viel größere Reichweite. Ich werde das einfach ausnutzen und mit meiner Musik weitermachen. Ich habe schon ein paar Konzerte in diesem Jahr geplant", plauderte das motivierte Goldkehlchen aus. Besonders interessant: Auch ein Auftritt mit Lukas Kepser stehe demnächst an! Alicia möchte ebenfalls auch weiterhin kreativ und im Blitzlicht präsent sein, ob nun als Musikerin oder als Influencerin – mit ihrem Studium hat sie es nicht eilig.

Während bei Nick und Alicia die Musik trotz ihrer Castingshow-Platzierung an erster Stelle steht, hat Joana einen handfesten Berufszweig als Plan B parat: "Sollte es wirklich mit der Musik gar nicht klappen, mache ich meine Ausbildung als Gesundheits-Krankenpflegerin. Wenn es gut für mich laufen sollte, dann mache ich natürlich mein Fachabitur nebenbei zu Ende." Danach würde sie sich erneut der Musik widmen.

Getty Images
Erwin Kintop 2013 bei DSDS
Getty Images
Mike Leon Grosch und Tobias Regner bei DSDS, 2006
Getty Images
Mike Leon Grosch bei DSDS, 2006
Was haltet ihr von den Plänen?1012 Stimmen
751
Sie sollten wirklich erstmal einem handfesten Beruf nacheifern...
261
Sie müssen die Aufmerksamkeit nutzen und weiter Musik machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de