Heidi Klum (45) sorgte in den vergangenen Wochen mit ihrem Körper immer wieder für Schlagzeilen. Lange Zeit hielten sich sogar hartnäckig Gerüchte, die Modelmama sei schwanger und erwarte mit ihrem Verlobten Tom Kaulitz (29) das erste gemeinsame Kind. Doch diesen Spekulationen trotzte die Blondine und präsentierte sich zuletzt in absoluter Topform – und das ganz ohne Helferlein. Fit für die Hochzeit dank Personal-Trainer? Nein, stellte die Blondine jetzt im Netz klar!

Das amerikanische Magazin Star behauptete in einem Artikel, dass die 45-Jährige mit dem Fitness-Guru und Liebling der Promis, David Kirsch, trainiere, um im Brautkleid eine Top-Figur zu machen. Das sei aber absoluter Blödsinn, wie Heidi in ihrer Instagram-Story klarstellte: "Ich hatte keinen Trainer, seit Johan auf die Welt kam. Er ist mittlerweile 12 Jahre alt. Vielleicht sollte ich einen haben, habe ich aber nicht."

Zu den immer wieder kursierenden Schwanger-Gerüchten gab es von Heidi dann noch ein klares Statement: "Wenn ich einen Fitness-Coach hätte, würden die Leute vielleicht endlich aufhören zu denken, dass ich schwanger sei."

Heidi Klum und Tom Kaulitz im März 2019ActionPress / TPG via ZUMA Press / Zuma Press
Heidi Klum und Tom Kaulitz im März 2019
Heidi Klum im März 2019 in Los AngelesActionPress / SIPA PRESS
Heidi Klum im März 2019 in Los Angeles
Heidi Klum im März 2019Getty Images
Heidi Klum im März 2019
Könnt ihr verstehen, dass sich Heidi über das Gerücht aufregt?1912 Stimmen
1480
Ja, das ist nur nachvollziehbar!
432
Nein, ich finde, sie übertreibt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de