Eine Modewelt ohne Cara Delevingne (26)? Für viele Designer und auch Fans sicher unvorstellbar! Bereits vor rund neun Jahren startete die Schönheit als Model durch – und erobert seitdem die Laufstege der Welt. Mittlerweile hat sich die Britin auch ein zweites Standbein als Schauspielerin erarbeitet und feilt nebenbei an ihrer Karriere als Musikerin. Fast wäre es dazu gar nicht gekommen: Cara wollte eigentlich einen Job abseits des Medienrummels haben!

Im Interview mit Marie Claire offenbarte die 26-Jährige, dass "Model" früher nicht auf ihrer Wunschjob-Liste gestanden habe. "Ich wollte tatsächlich Taxifahrerin werden, weil ich dachte, dass sie den besten Job haben. Sie haben die Möglichkeit, Leute abzuholen, mit ihnen zu reden und sie dahin zu bringen, wo sie hinwollen", erinnerte sich Cara. In ihrem Jetset-Leben sind regelmäßige Taxifahrten mittlerweile ein fester Bestandteil – und genau das weiß Cara offensichtlich auch. Sie findet: Taxifahrer sollten mehr Beachtung bekommen. "Sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Lebens und wir schätzen sie nicht genug", erklärte sie.

Aktuell sorgt Cara nicht mit ihrer erfolgreichen Karriere für Schlagzeilen – sondern mit ihrer neuen Beziehung. Bereits seit Monaten wurde gemunkelt, dass es zwischen ihr und Ashley Benson (29) gefunkt haben könnte. Vor wenigen Tagen teilte Cara dann den ersten gemeinsamen Schnappschuss von sich und der Pretty Little Liars-Darstellerin auf ihrem Instagram-Account.

Cara Delevingne im April 2019Getty Images
Cara Delevingne im April 2019
Cara Delevingne, ModelGetty Images
Cara Delevingne, Model
Cara Delevingne und Ashley Benson in Paris im März 2019Splash News
Cara Delevingne und Ashley Benson in Paris im März 2019
Hättet ihr gedacht, dass Cara nicht immer Model werden wollte?106 Stimmen
92
Ja, natürlich hatte sie als Kind andere Träume.
14
Nein. Ich hätte gedacht, dass das schon immer ihre Passion war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de