Robert Geiss (55) hegte einen Traum: Nach einer Luxusjacht vom Feinsten und Häusern auf der ganzen Welt wollte sich der Selfmade-Millionär jetzt eine eigene Insel kaufen. Seine Familie hielt von Anfang an nicht viel von der Idee. Doch so leicht wollte sich Robert nicht abbringen lassen und verfrachtete seine Liebsten auf ein malerisches Stück Land inmitten der Malediven. Konnte er sie von der Insel Geissini überzeugen?

Für Carmen (54) waren die Pläne ihres Mannes reine Hirngespinste. Die 54-Jährige bezeichnete sie sogar einst als "Furz", der ihm ständig im Kopf herumschwirre. Und auch heute scheint sich an ihrer Einstellung nichts geändert zu haben. Obwohl sie den Trip in die Karibik auf eine Art genoss, unter die Grundbesitzer dürften die Geissens dort nicht gehen. "Das ist mir hier alles zu weit weg", fällte Carmen in der heutigen Folge Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie ihr vernichtendes Urteil. Auch die Teenie-Töchter Shania (14) und Davina (15) waren wenig begeistert – zu viele Spinnen, zu wenig Party.

Muss sich Robert also jetzt von seinem Wunsch verabschieden? Vorerst jedenfalls schon: "Dann haben wir das Thema doch. Ich glaube, die Insel ist nichts für meine Familie. Aber ich hatte meinen Spaß an der Sache", resümierte der 55-jährige Unternehmer.

Carmen, Shania, Robert und Davina Geiss, TV-FamilieRTL II / Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie
Carmen, Shania, Robert und Davina Geiss, TV-Familie
Carmen Geiss, TV-StarRTL II / Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie
Carmen Geiss, TV-Star
Davina, Carmen, Robert und Shania Geiss, TV-FamilieRTL II / Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie
Davina, Carmen, Robert und Shania Geiss, TV-Familie
Wird sich Robert trotzdem irgendwann eine Insel kaufen?324 Stimmen
212
Ja. Davon wird er nicht loskommen.
112
Nein. Das Thema ist durch für ihn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de