Wieder ein neues Gesicht im Kolle-Kiez! Erst kürzlich gaben die Macher von GZSZ bekannt, dass Erik (Patrick Heinrich, 34) nach dem großen Showdown im Mallorca-Special sein Serien-Comeback feiern wird. Frisch aus dem Knast entlassen, scheint der Ex von Shirin (Gamze Senol) nur eines im Kopf zu haben: Rache gegen deren neuen Freund John (Felix von Jascheroff, 36) zu nehmen. Und genau da kommt Neuling Markus Ertelt (40) ins Spiel: Er schlüpft in die Rolle von Eriks Halbbruder Jan Schilling und versucht, diesen von seinen Racheplänen abzubringen.

Auf rtl.de stellen die GZSZ-Macher den neuen Schauspieler vor. Und im Interview betont der direkt: Seine Figur Jan Schilling hat nicht viel mit dem Charakter Erik gemeinsam. "Er [Jan] ist ein Familienvater, fürsorglich, sehr erfolgreich im Business, hat ein schönes Auto, ein wunderschönes Haus, eine tolle Frau. Und nimmt sich Erik zu Herzen", erzählte der 40-Jährige. Jan habe Erik aus dem Gefängnis geholt und versuche nun, ihn in sein Familienunternehmen einzubinden. Zuvor hätten sich die Brüder lange nicht gesehen. Doch das soll sich nun ändern. Wie sich die Geschichte des Duos weiter entwickelt, verriet Markus allerdings noch nicht.

Als Frischling wurde Jan-Darsteller Markus direkt mit offenen Armen am Set empfangen. "Ich bin sehr herzlich aufgenommen worden und freue mich echt, dabei zu sein. Das ist ein tolles Team, tolle Kollegen", schwärmte er. Die ersten Drehtage liegen schon hinter ihm – am 10. Mai wird seine Figur dann endlich ihr Debüt im Kolle-Kiez geben.

Erik (Patrick Heinrich) und Shirin (Gamze Senol) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"TVNOW / Rolf Baumgartner
Erik (Patrick Heinrich) und Shirin (Gamze Senol) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Markus Ertelt, deutscher SchauspielerInstagram / markus_ertelt
Markus Ertelt, deutscher Schauspieler
Markus Ertelt, Juli 2018Instagram / markus_ertelt
Markus Ertelt, Juli 2018
Glaubt ihr, dass Jan Einfluss auf Erik nehmen kann?374 Stimmen
213
Ja, ganz bestimmt!
161
Nein, dem kann keiner mehr helfen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de