Hat sie ein falsches Spiel gespielt? Im vergangenen Jahr hatten Dani Dyer und Jack Fincham nicht nur die UK-Version von Love Island gewonnen – sie blieben nach der Kuppelshow auch weiterhin ein Paar. Allerdings sollen sich die Reality-Stars nach einer turbulenten On-Off-Zeit im März endgültig getrennt haben. Lange soll die TV-Beauty ihrem Verflossenen aber nicht hinterher getrauert haben. Böse Zungen behaupten jetzt: Dani soll von Anfang an ihren Ex, Sammy Kimmence, zurückgewollt haben!

Wie Mirror von Insidern erfahren haben will, soll die 23-Jährige nur des Geldes wegen überhaupt an “Love Island” teilgenommen haben: “Sie wollte das Beste aus der Show herausholen und sicherstellen, dass sie die lukrativsten Angebote eintütet.” Danis angeblicher Plan: Der Liebling der Nation werden. Und genau in dieses Bild habe Jack perfekt hineingepasst. Allerdings soll das Herz der Influencerin immer für ihren Ex-Freund geschlagen haben: “Es war immer ihre Intention, zurück zu Sammy zu gehen.” Dani habe ihm immer wieder gesagt, dass sie eine Zukunft mit ihm wolle.

Dani zeigte sich auf Twitter jedoch tief verletzt von diesen Behauptungen: “Wieso ist es auch allen erlaubt, so etwas zu schreiben?” Immer wieder würden sie die Medien runterziehen, wenn sie versuche, glücklich zu sein. Dinge würden nicht funktionieren und sich ändern, aber solche Artikel zu lesen sei für sie “so schmerzhaft, wenn es einfach keine Wahrheit darin gibt”, ließ Dani ihre Follower wissen.

Jack Fincham und Dani Dyer auf einem Event in LondonGetty Images
Jack Fincham und Dani Dyer auf einem Event in London
Jack Fincham und Dani Dyer bei einem "Love Island"-Photocall in LondonGetty Images
Jack Fincham und Dani Dyer bei einem "Love Island"-Photocall in London
Dani Dyer im Februar 2019Splash News
Dani Dyer im Februar 2019
Glaubt ihr, an den Gerüchten um Dani und ihren Ex könnte was dran sein?99 Stimmen
52
Ja, ehrlich gesagt schon!
47
Nein, das ist doch frei erfunden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de