Seit Kurzem weiß Prinz Harry (34), wie es sich anfühlt, ein Kind zu haben – er selbst verlor seine Mutter mit gerade einmal 12 Jahren durch einen tragischen Autounfall. Bei einem Event in Vorbereitung auf die Invictus Games 2020 in Den Haag sprach der Royal nun mit seinem Freund Dennis van der Stroon über seine aktuelle Gefühlslage – und der Vertraute verriet einer britischen Zeitung: Harry äußerte sich ganz offen zum Tod seiner Mutter Diana!

Im Gespräch mit seinem Freund machte der frischgebackene Papa deutlich, welche Gefühle in ihm herrschten, als er sich von seiner Mama verabschieden musste: "Er sagte, dass der Verlust der eigenen Mutter sich wie der Verlust von Sicherheit anfühlt. Eine Sicherheit, die man als Sohn wirklich braucht – die einem aber entrissen wird, wenn man die Mutter verliert", verriet der Insider gegenüber Daily Mail. Doch statt sich allzu sehr mit der eigenen Kindheit und Vergangenheit zu beschäftigen, soll Harry sich nun auf die Gegenwart und Zukunft konzentrieren – und seinen kleinen Sohn, den seine Frau Meghan (37) am Montag zur Welt gebracht hat: "Vor allen Dingen sei er aber überaus erstaunt über dieses Wunder – und darüber, wie sein Baby alle glücklich macht", führte der Vertraute aus.

Zumindest der Name des Babys – Archie Harrison – scheint jedoch nicht alle glücklich zu machen: Vor Kurzem schoss der TV-Moderator Piers Morgan (54) scharf gegen den Namen und bezeichnete diesen sogar als "dumm". Dies dürfte Harrys und Meghans Familienglück mit ihrem Neugeborenen aber kaum trüben.

Prinz Harry und Dennis van der Stroon am Rande der Invictus Games, 2019Getty Images
Prinz Harry und Dennis van der Stroon am Rande der Invictus Games, 2019
Lady Diana im Dezember 1995Getty Images
Lady Diana im Dezember 1995
Prinz Harry erhält bei den Invictus Games 2019 ein Geschenk für seinen SohnGetty Images
Prinz Harry erhält bei den Invictus Games 2019 ein Geschenk für seinen Sohn
Könnt ihr verstehen, dass Harry auch heute noch über den Tod seiner Mutter spricht?839 Stimmen
830
Natürlich! Sie ist doch schließlich seine Mutter und wird immer Bestandteil seines Lebens bleiben.
9
Nur teilweise, das ist ja nun schon ziemlich lange her.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de