Sie sind zurzeit zwei der angesagtesten Pop-Exporte aus Großbritannien: Rita Ora (28) und Dua Lipa (23)! Anscheinend haben die Schönheiten mit kosovarischen Wurzeln aber nicht viel füreinander übrig und keine Lust, sich in die Quere zu kommen. Beide Sängerinnen waren am Montag bei der legendären Met Gala in New York zu Gast – und gingen sich dort so gut wie möglich aus dem Weg!

Wie The Sun berichtet, habe sich Dua von Rita distanziert. Der Grund dafür seien andauernde Vergleiche der Ladys. "Es ist ein Jammer! Die beiden waren sich mal sehr nahe und Dua sprach sogar darüber, wie sehr sie Rita bewunderte", verrät ein Insider der Zeitung. Dua habe sogar gesagt, dass sie in der Zukunft genau wie Rita werden wolle. Diese Meinung hat die 23-Jährige offenbar geändert! Sie habe sich immer mehr von ihrem einstigen Idol distanziert und mache daraus auch keinen Hehl innerhalb der Szene.

Rita habe davon Wind bekommen und sei darum bemüht gewesen, eine Konfrontation auf der Met Gala zu vermeiden, erzählt der Informant weiter. "Sie kam mit ihrem Designer-Freund Marc Jacobs und Kate Moss. Also hatte sie trotzdem eine großartige Nacht – genau wie Dua, die mit ihrem Freund Isaac Carew erschienen war."

Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met GalaGetty Images
Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met Gala
Isaac Carew und Dua Lipa im Mai 2019 bei der Met-Gala in New YorkGetty Images
Isaac Carew und Dua Lipa im Mai 2019 bei der Met-Gala in New York
Rita Ora, Marc Jacobs und Kate Moss im Mai 2019 bei der Met Gala in New YorkGetty Images
Rita Ora, Marc Jacobs und Kate Moss im Mai 2019 bei der Met Gala in New York
Wusstet ihr, dass sich Rita Ora und Dua Lipa nicht mögen?379 Stimmen
33
Ja, das war mir als Fan bekannt.
346
Nein, und es ist mir egal. Ich mag auch nicht jeden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de