Können sich die Let's Dance-Fans im kommenden Jahr auf einen weiteren GZSZ-Kultstar freuen? In Show sechs der zwölften Staffel am vergangenen Freitag mussten sich die Fans total überrascht von Schauspielerin Ulrike Frank (50) verabschieden. Obwohl die Katrin-Flemming-Darstellerin mit ihrem Contemporary solide 23 Jury-Zähler abstaubte, bekam sie zu wenig Anrufe – und musste die Show verlassen. Doch hat vielleicht ihr Serien-Kollege Wolfgang Bahro (58) Lust in Ulrikes Fußstapfen zu treten und sein Tanz-Glück 2020 zu versuchen?

Hat den Jo-Gerner-Darsteller nach der Performance seiner GZSZ-Freundin etwa auch das Tanzfieber gepackt? Im Interview mit RTL wirkte Wolfgang alles andere als enthusiastisch: "Ich glaube, ich habe zwei linke Füße. Wir schauen mal." Auch die Anekdote aus seiner Jugend lässt nicht sonderlich auf eine "Let's Dance"-Teilnahme schließen – denn der 58-Jährige ist kein Tanz-Fan: "Ich habe früher als Jugendlicher in der Ecke gesessen und darauf gehofft, dass mich die Mädels hoffentlich nicht auffordern."

Ob ihn Ulrike vielleicht doch noch vom Tanzen begeistern kann? Zumindest hat Wolfgang mit ihr bereits das Tanzbein geschwungen: "Wir haben schon den Paso Doble geübt", verriet die Brünette. Was glaubt ihr, wird Wolfgang seine Meinung noch ändern und irgendwann einmal bei "Let's Dance" mitmachen?

Ulrike Frank und Tanzpartner Robert Beitsch bei "Let's Dance" 2019
P.Hoffmann/WENN.com
Ulrike Frank und Tanzpartner Robert Beitsch bei "Let's Dance" 2019
Wolfgang Bahro, GZSZ-Star
AEDT/WENN.com
Wolfgang Bahro, GZSZ-Star
Wolfgang Bahro, GZSZ-Star
AEDT/WENN.com
Wolfgang Bahro, GZSZ-Star
Glaubt ihr, Wolfgang Bahro lässt sich irgendwann zu einer "Let's Dance"-Teilnahme hinreißen?137 Stimmen
86
Klar! Er würde doch ganz gut ins Format passen und tanzen kann man lernen
51
Nein, er hat seine Antipathie gegen das Tanzen deutlich gemacht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de