Mit diesem Aus haben die wenigsten gerechnet: Gestern mussten GZSZ-Liebling Ulrike Frank (50) und ihr Tanzpartner Robert Beitsch (27) Let's Dance verlassen – und das obwohl sie für ihren Contemporary solide 23 Punkte einheimsen konnten. Nach ihrem Show-Exit zeigte sich Ulrike im Promiflash-Interview traurig darüber, dass ihre Tanz-Reise nun zu Ende sei. Aber nicht nur die Schauspielerin ist enttäuscht – auch die Zuschauer sind geschockt darüber, dass die 50-Jährige die Sendung verlassen musste!

Diese Meinung ergab eine Promiflash-Umfrage (Stand 4. Mai, 18:30 Uhr): Von 1.768 Teilnehmern teilten deutliche 91,3 Prozent (1.614 Stimmen) mit, dass sie nicht damit gerechnet hätten, dass Ulrike die Show verlassen muss. "Finde das wirklich schade, sie haben toll zusammen getanzt. Oliver Pocher hätte gehen müssen, er macht nur Show und kann nicht tanzen", lautete zum Beispiel ein Kommentar auf Facebook zu dem Thema. Nur 8,7 Prozent (154 Stimmen) waren der Meinung, dass das ausgeschiedene Tanz-Paar am schlechtesten gewesen sei.

In der Tat erhielt Oli in der vergangenen Episode eine der schlechtesten Bewertungen: Er bekam nur 13 Punkte für seinen Cha-cha-cha. Schlechter waren nur noch Benjamin Piwko (39) und Sabrina Mockenhaupt (38), die jeweils nur zwölf Punkte erhielten.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Robert Beitsch und Ulrike Frank im April 2019
Getty Images
Robert Beitsch und Ulrike Frank im April 2019
Oliver Pocher, Komiker
Instagram / opocher
Oliver Pocher, Komiker
Sabrina Mockenhaupt bei "Let's Dance"
P.Hoffmann/WENN.com
Sabrina Mockenhaupt bei "Let's Dance"
Hätte Oliver Pocher die Show verlassen sollen?693 Stimmen
241
Ja, er hat mies getanzt!
405
Nein, Sabrina Mockenhaupt hätte gehen müssen!
47
Für mich hat gestern Benjamin Piwko am schlechtesten getanzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de