Anne Hathaway (36) kommt aus dem Strahlen gar nicht mehr raus! Als tollpatschiger Royal wurde sie zunächst 2001 im Film "Plötzlich Prinzessin" und fünf Jahre später als ehrgeizige Journalistin in "Der Teufel trägt Prada" bekannt. Sogar einen Oscar hat sie sich schon sichern können, und zwar als "Beste Nebendarstellerin" für ihre Rolle in der Verfilmung von "Les Misérables" aus dem Jahr 2013. Nun folgte am vergangenen Donnerstag ein weiterer Meilenstein in der Karriere des Hollywood-Stars: Die Schauspielerin wurde auf dem Walk of Fame verewigt.

Annes Name ist jetzt also auch unter den zahlreichen Sternen auf dem berühmten Hollywood Boulevard in Los Angeles zu finden. Ganz klar, dass die Schauspielerin ihr Glück kaum fassen konnte. Vor allem, wo sie doch selbst nicht von all ihren Kinostreifen überzeugt sei, wie sie in ihrer Rede laut RTL verriet: "Seien wir ehrlich, nicht alle meine Filme waren gut." Umso dankbarer sei sie deswegen ihren Bewunderern, die sie stets unterstützt haben: "Euch, meinen Fans, habe ich das zu verdanken, die ganzen letzten 20 Jahre."

Seit dem neunten Mai flimmert die Beauty auch schon wieder über die Leinwände der Kinosäle. In "Glam Girls" spielt sie Josephine, eine Trickbetrügerin, die den Männern das Geld aus der Tasche zieht. Mit von der Partie ist auch Rebel Wilson (39), die an Annes Seite in der Rolle der Peggy auftritt. Kein Wunder also, dass die Blondine Anne zur feierlichen Zeremonie auf dem Walk of Fame begleitete.

Anne Hathaway, SchauspielerinGetty Images
Anne Hathaway, Schauspielerin
Anne Hathaway und Rebel WilsonGetty Images
Anne Hathaway und Rebel Wilson
Rebel Wilson und Anne Hathaway auf der Premiere von "Glam Girls"Getty Images
Rebel Wilson und Anne Hathaway auf der Premiere von "Glam Girls"
Schaut ihr euch "Glam Girls" an?85 Stimmen
68
Ja, der Film klingt total lustig!
17
Ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de