Bei Game of Thrones und Harry Potter überschneiden sich nicht nur die Fan-Gemeinden! Seit knapp acht Jahren begeistert das Historien-Epos um Jon Snow (Kit Harington, 32), Sansa Stark (Sophie Turner, 23) und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, 32) die Zuschauer vor den Mattscheiben. In insgesamt acht Staffeln werden nicht nur mehr als 40 Hauptcharaktere eingeführt, sondern auch Dutzende weitere Nebenrollen. Einige davon könnten dem Publikum bereits bekannt vorkommen – denn sie spielten schon an der Seite von Daniel Radcliffe (29) und Co. in "Harry Potter"!

Natalia Tena
Während die britische Schauspielerin in "Game of Thrones" zunächst als Wildings-Frau Osha mit Mord-Instinkt erschreckt und später als treue Beschützerin Bran Starks (Isaac Hempstead-Wright, 20) begeistert, ist ihr Zauberer-Charakter eher ruhigerer Natur: In der Rolle der Nymphadora Tonks spielt die 34-Jährige die Ehefrau von Remus Lupin (David Thewlis), an dessen Seite sie mutig für den Orden des Phönix kämpft. Im siebten Teil stirbt Natalia in der großen Schlacht um Hogwarts einen tragischen Leinwand-Tod – in "Game of Thrones" wird sie von Tyrann Ramsay Bolton (Iwan Rheon, 33) ermordet.

David Bradley
Sowohl in "Game of Thrones" als auch in der Geschichte über den Narben tragenden Zauberlehrling konnte der 77-Jährige die Herzen der Fans nicht gerade für sich gewinnen: Nachdem er in sieben Verfilmungen von J.K. Rowlings (53) Romanen den mies gelaunten Hausmeister Argus Filch verkörperte, trat er in der Produktion aus George R.R. Martins Feder als Walder Frey auf. Während der roten Hochzeit ließ der Schurke einen großen Teil der Stark-Familie ermorden – drei Staffeln später stirbt Davids Charakter durch die Hand von Arya Stark (Maisie Williams, 22).

Michelle Fairley (55)
In den Erfolgsstreifen rund um das Leben von Harry, Ron und Hermine ergatterte die Nord-Irin nur einen kurzen Auftritt: In "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1" ist sie für wenige Sekunden als Hermines Mutter zu sehen. Als Catelyn Stark flimmerte Michelle immerhin bis zum Ende der dritten Staffel über die Bildschirme – und kommt wie ihr Sohn Robb (Richard Madden, 32) während der roten Hochzeit um.

Ciaran Hinds
Nur für wenige Szenen stand der 66-Jährige 2011 im zweiten Teil von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" als Aberforth Dumbledore, Bruder des großen Albus Dumbledore, vor der Linse. In "Game of Thrones" hingegen bekam der Ire eine bedeutende Rolle: Als Manke Rayder spielte Ciaran den Wildlings-König hinter der Mauer – jedoch auch das nur für fünf Episoden.

Freddie Stroma (32)
Besonders sympathisch dürften die eingefleischten Harry-Fans den Londoner schon bei seinem ersten Erscheinen nicht gefunden haben – schließlich verkörperte der 32-Jährige ab "Harry Potter und der Halbblutprinz" Cormac McLaggen und damit den zwischenzeitlichen Widersacher von Ron Weasley (Rupert Grint, 30). In der sechsten Staffel des Spiels um den eisernen Thron ist er die Besetzung des Dickon Tarly (John Bradley), dem Bruder von Jon Snows bestem Freund Samwell – später wurde Freddie jedoch ersetzt.

Weitere Stars, die sowohl in "Harry Potter" als auch "Game of Thrones" mitspielten:
Jim Broadbent (69) – als Horace Slughorn und Meister Ebros
Ralph Ineson – als Amycus Carrow und Dagmer (Verbündeter von Theon Graufreud)
Julian Glover – als Spinne Aragog und Großmeister Pycelle
Bronson Webb – als Slytherin-Schüler und Mann der Nachtwache Will
Nicholas Blane – als Bob, Zauberer im Ministerium und Gewürzkönig
Sally Mortemore – als Bibliothekarin Madame Irma Pince und Bürgerin von Braavos

David Thewlis und Natalia Tena als Remus Lupin und Nymphadora Tonks in "Harry Potter"Courtesy of Warner Bros. Picture, Action Press
David Thewlis und Natalia Tena als Remus Lupin und Nymphadora Tonks in "Harry Potter"
Iwan Rheon und Natalia Tena als Ramsay Bolton und Osha in "Game of Thrones"Wiese/face to face/ Action Press
Iwan Rheon und Natalia Tena als Ramsay Bolton und Osha in "Game of Thrones"
Daniel Radcliffe und David Bradley als Harry Potter und Argus Filch in "Harry Potter", Teil zweiUnited Archives GmbH/ Action Press
Daniel Radcliffe und David Bradley als Harry Potter und Argus Filch in "Harry Potter", Teil zwei
Richard Madden und Michelle Fairley in "Game of Thrones"Everett Collection / ActionPress
Richard Madden und Michelle Fairley in "Game of Thrones"
Ciaran Hinds, Rupert Grant und Emma Watson in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2"EVERETT COLLECTION, INC., Action Press
Ciaran Hinds, Rupert Grant und Emma Watson in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2"
Freddie Stroma und Rupert Grint in "Harry Potter und der Halbblutprinz"EVERETT COLLECTION, INC., Action Press
Freddie Stroma und Rupert Grint in "Harry Potter und der Halbblutprinz"
Jim Broadbent, SchauspielerGetty Images
Jim Broadbent, Schauspieler
Ralph InesonGetty Images
Ralph Ineson
Bronson Webb, britischer SchauspielerGetty Images
Bronson Webb, britischer Schauspieler
Wusstet ihr, dass so viele Stars in "Game of Thrones" und "Harry Potter" mitspielten?620 Stimmen
235
Ja, das ist mir direkt aufgefallen.
385
Nein, das wusste ich nicht. Cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de