Megan McKenna (26) kann nach dem Tod ihres Ex-Freundes endlich wieder lachen! Im März wurde der ehemalige Love Island-Kandidat Mike Thalassitis (✝26) leblos in einem Park im britischen Essex gefunden – angeblich soll er sich das Leben genommen haben. Nach diesem Schicksalsschlag hatte die Reality-Darstellerin nun ihren zweiten öffentlichen Auftritt: Bei den BAFTA TV Awards am Samstag lief Megan über den roten Teppich – und lächelte dabei!

Was für ein Wow-Auftritt! Für die Preisverleihung in London hatte sich das Reality-Sternchen für ein gerafftes, bodenlanges Kleid in Pastelltönen entschieden. Ihre blonden Haare trug sie leicht gewellt. Doch Megan bestach nicht nur mit ihrem perfekten Styling – auch mit einem anderen Detail zog sie alle Blicke auf sich: Sie trug ein unbeschwertes Lächeln im Gesicht.

Nach dem plötzlichen Tod ihres Ex-Partners hatte sich die Blondine aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Da sie sich zunächst nicht zu Mikes Tod geäußert hatte, wurde Megan von einigen seiner Fans kritisiert. Sie warfen der 26-Jährigen vor, dass sie nicht um ihren einstigen Lebensgefährten trauern würde.

Megan McKenna im Mai 2019Mario Mitsis/WENN.com
Megan McKenna im Mai 2019
Megan McKenna bei den BAFTAs 1019Splash News
Megan McKenna bei den BAFTAs 1019
Mike Thalassitis und Megan McKenna im Juli 2018Getty Images
Mike Thalassitis und Megan McKenna im Juli 2018
Gefällt euch Megans Outfit?84 Stimmen
70
Ja, total.
14
Ich finde das Kleid etwas zu verspielt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de