Endlich dürfte es so weit sein! Am sechsten Mai kam das erste Kind von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) zur Welt. Den süßen Royal-Nachwuchs präsentierten sie Uroma Queen Elizabeth II. (93) dann zwei Tage später. Bisher bekam der Bruder des überglücklichen Vaters seinen Neffen allerdings noch nicht zu Gesicht. Doch das soll sich schon sehr bald ändern. Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) lernen den Knirps bald persönlich kennen.

Das bestätigte nun ein Mitarbeiter des Kensington Palace gegenüber People. Dem Portal zufolge werde das Treffen der beiden Herzogspaare am Dienstag stattfinden. Den Cambridges seien beim Kennenlernen von Archie allerdings einige andere voraus gewesen. "Harry und Meghan habe die erste Woche als Eltern sehr genossen. Sie haben den Muttertag gefeiert und hatten auch Besuch von einigen ihrer Freunde", erklärte ein Palast-Sprecher.

Dem Termin bei der kleinen Familie dürften die dreifachen Eltern jedoch entgegenfiebern. Bereits einen Tag nach der Geburt des Sprosses strahlte das Ehepaar über alle Maßen. "Ich bin sehr erfreut, meinen Bruder in der Gesellschaft des Schlafentzugs willkommen zu heißen – dem Elternsein", witzelte der überstolze Neu-Onkel William in einem Video auf Instagram.

Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Herzogin Meghan und Archie HarrisonMEGA
Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Herzogin Meghan und Archie Harrison
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison am 8. Mai 2019 in WindsorGetty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison am 8. Mai 2019 in Windsor
Herzogin Kate und Prinz William in LondonGetty Images
Herzogin Kate und Prinz William in London
Was sagt ihr dazu, dass die Cambridges Archie erst jetzt sehen?1076 Stimmen
576
Hm, das finde ich schon etwas seltsam.
500
Ach, das macht doch nichts. Wenn es vorher eben zeitlich nicht gepasst hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de