Jetzt äußert Matteo Valles sich zu seiner Samenspenden-Story! Der US-Amerikaner steht aktuell als Kandidat der amerikanischen Kuppelshow The Bachelorette vor der Kamera. In seiner Bewerbung für das TV-Format listete der Sunnyboy eine Tätigkeit auf, die kürzlich für eine Menge Wirbel sorgte: Er betätigt sich in seiner Freizeit als Samenspender – und hat auf diese Weise bereits 114 Nachkommen gezeugt! In einem offenen Statement erklärt Matteo nun seine Beweggründe für die etlichen DNA-Spenden.

"Ich denke, es ist sehr wichtig zu sagen, dass das nichts ist, wofür ich mich schäme!", stellt er am Anfang seiner Videobotschaft klar, die er am Montag via Instagram veröffentlichte. "Ich habe das getan, um all diesen Menschen zu helfen, und bin darauf sehr stolz", betont Matteo anschließend. Schließlich gebe es sehr viele Menschen, die aus den verschiedensten Gründen keine eigenen Kinder bekommen können. "Ich bin sehr glücklich, dass ich in der Lage war, ein paar von ihnen zu helfen", erklärt der 25-Jährige weiter.

"Und nein, weil viele gefragt haben: Ich nutze diese Story nicht als Eisbrecher und normalerweise erzähle ich Menschen auch nicht sofort davon", verrät Matteo zudem. "Jetzt, da es raus ist, hoffe ich, dass es einen guten Denkanstoß gibt und für eine hilfreiche Diskussion in der Gesellschaft sorgt", führt der Kuppelshow-Kandidat weiter aus. Was sagt ihr dazu, dass er so offen darüber spricht? Stimmt ab!

"The Bachelorette"-Kandidat Matteo VallesInstagram / matteovalles
"The Bachelorette"-Kandidat Matteo Valles
Matteo Valles, Teilnehmer bei "The Bachelorette" 2019Instagram / matteovalles
Matteo Valles, Teilnehmer bei "The Bachelorette" 2019
Matteo Valles, Bachelorette-KandidatInstagram / matteovalles
Matteo Valles, Bachelorette-Kandidat
Was sagt ihr dazu, dass Matteo so offen über seine Samenspenden spricht?498 Stimmen
387
Finde ich super! Toll, dass er so vielen Menschen damit helfen konnte.
111
Hm – ich finde nicht, dass das in die Öffentlichkeit gehört...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de