Heather Locklear (57) ist schon wieder in den Schlagzeilen! Seit vielen Jahren schon kämpft die Schauspielerin mit ihrer Alkohol- und Drogensucht sowie schweren psychischen Problemen. Erst Ende vergangenen Jahres musste die Blondine nach einem Zusammenbruch in eine Klinik eingeliefert werden. Jetzt sorgt der ehemalige Melrose Place-Star erneut für Aufruhr: Nach einem Streit mit ihrem Freund befindet sich Heather wieder in einer Klinik.

Wie Radar Online berichtete, soll es zwischen der Blondine und ihrem On-Off-Freund Chris Heisser zu einer lautstarken Auseinandersetzung gekommen sein: "Die beiden haben sich angeschrien und nachdem sich Heather wieder beruhigt hatte, merkte sie, dass sie schon wieder die Kontrolle verloren hatte und dass sie Hilfe braucht", heißt es aus dem Umfeld der Schauspielerin.

Der Polizei, die aufgrund des Streits verständigt worden und schließlich eingetroffen war, soll die 57-Jährige unter Einfluss von Alkohol vulgäre Beleidigung an den Kopf geworfen haben. Daraufhin brachten sie die Beamten in eine Entzugsklinik, wo sie 72 Stunden lang ausnüchtern sollte – der Aufenthalt wurde allerdings um weitere 14 Tage verlängert. "So läuft es immer mit Heather: Sie stürzt ab und sucht sich Hilfe. Hoffen wir, dass dieses Mal das letzte Mal sein wird", erklärte der Insider.

Heather Locklear im Oktober 2013 in KalifornienGetty Images
Heather Locklear im Oktober 2013 in Kalifornien
Heather Locklear 2013 in KalifornienGetty Images
Heather Locklear 2013 in Kalifornien
Heather Locklear im Dezember 2012Getty Images
Heather Locklear im Dezember 2012
Denkt ihr, dass Heather jetzt auf dem Weg der Besserung ist?508 Stimmen
102
Ja, das hoffe ich sehr für sie!
406
Nein, das glaube ich leider nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de