Das tut schon beim Zuhören weh! Pascal Hens (39) kennt sich als ehemaliger Handball-Profi mit Verletzungen bestens aus! Schließlich birgt Handball als äußerst körperbetonte Sportart ein entsprechend hohes Verletzungsrisiko – folglich ist die Liste der bereits erlittenen Lädierungen bei dem Let's Dance-Favoriten ziemlich lang. Und durch seine Teilnahme an dem Tanzformat wurde diese nun noch mehr erweitert: Pascal musste sich bereits von drei Fußnägeln verabschieden!

Promiflash war Teil einer Gesprächsrunde nach Pascals Tanz-Training in Hamburg und erfuhr dort, wie sehr das Tanzpensum seinen Füßen zugesetzt hatte. "Der Anfang in diesen Schuhen war der Horror. Zum Glück hat beim Contemporary niemand so genau hingeguckt, aber an meinen rechten Fuß haben sich schon drei Fußnägel verabschiedet und alle sind blau", beschrieb der Profi-Sportler die Folgen des harten Trainings. Nach der ersten Woche habe seine Frau Angela ihm deshalb eine Fuß-Maske besorgt. "Mittlerweile sind die Füße abgestorben", fügte der Publikumsliebling lachend hinzu.

Eine ernsthafte Verletzung zog sich Pascal bislang durch die Tanz-Show aber nicht zu. Während seiner aktiven Handball-Karriere sah das komplett anders aus. "Mein Körper ist ein Wrack. Zum Beispiel sind meine beiden Sprunggelenke beide kaputt und operiert, Schienbeinkopf-Fraktur, Ellenbogen ausgekugelt, Bandscheibenvorfall, Hand gebrochen und das war nur der Anfang", fasste der Zwei-Meter-Mann ehrlich zusammen.

Daniel Hartwich, Pascal Hens und Ekaterina Leonova im Mai 2019 bei "Let’s Dance"Getty Images
Daniel Hartwich, Pascal Hens und Ekaterina Leonova im Mai 2019 bei "Let’s Dance"
Pascal und Angela Hens im Dezember 2009 in HamburgGetty Images
Pascal und Angela Hens im Dezember 2009 in Hamburg
Pascal Hens im Januar 2011 bei den Handball-Weltmeisterschaften in KristianstadGetty Images
Pascal Hens im Januar 2011 bei den Handball-Weltmeisterschaften in Kristianstad
Hättet ihr gedacht, dass Pascal sich dank "Let's Dance" schon von drei Fußnägeln trennen musste?437 Stimmen
365
Auweia – damit hatte ich wirklich nicht gerechnet!
72
Ja – Sport ist eben Mord!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de