Hilaria Baldwin (35) lässt die Welt ganz offen an ihrem Mama-Alltag teilhaben. Vor einem Monat erzählte die Frau von Hollywoodstar Alec Baldwin (61) der Öffentlichkeit sogar von ihrer Fehlgeburt. Nun gibt sie einmal mehr einen intimen Einblick ins Leben als Mutter – und das ist nicht immer ganz einfach, wie sie in einem Social-Media-Posting verrät. Es geht dabei um die Schlafgewohnheiten ihres jüngsten Sohnes: Hilaria und Alec mussten eine schwere Entscheidung treffen.

Der bald einjährige Romeo Alejandro David darf nämlich nicht mehr im Bett von Mama und Papa schlafen. Der Grund: Der Spross wird offenbar immer mehr zum hochaktiven Schläfer und bewegt sich in der Nacht immer hin und her. “Ich habe also entschieden, dass – zu seiner Sicherheit und für unseren Schlaf – er lernen muss, über Nacht in seinem Kinderbett zu bleiben”, schreibt Hilaria auf Instagram zu einem Foto, das sie beim Stillen zeigt.

Leicht gefallen ist das der vierfachen Mutter aber nicht – im Gegenteil. “Gestern war die erste Nacht, in der er nicht bei uns war. Es war hart und es gab definitiv Tränen – von ihm, die meisten aber von mir”, gesteht die 35-Jährige.

Hilaria Baldwin und ihr Baby RomeoInstagram / hilariabaldwin
Hilaria Baldwin und ihr Baby Romeo
Hilaria Baldwin mit ihrem Sohn Romeo, Oktober 2018Eileen Maher Hillock / SplashNews.com
Hilaria Baldwin mit ihrem Sohn Romeo, Oktober 2018
Hilaria und Alec Baldwin mit ihren KidsInstagram / hilariabaldwin
Hilaria und Alec Baldwin mit ihren Kids
Was haltet ihr davon, dass sie so viel Privates preisgibt?2091 Stimmen
1498
Ich finde das toll und mutig.
593
Mir gefällt das nicht so. Man muss nicht alles teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de