Sein Herzchen war zu schwach. Im April verlor Hilaria Baldwin (35) ihr ungeborenes Kind – und teilte diese traurige Nachricht mit der Öffentlichkeit. Sie postete ein Bild, das sie mit ihrem Ehemann, Schauspieler Alec Baldwin (61), und den vier gemeinsamen Kindern zeigt. Sie dankte allen für ihre innige Liebe und erklärte überzeugt, dass sie den Schicksalsschlag gestärkt überstehen werde. Ein erster Beweis folgt jetzt: Nur Wochen nach der Fehlgeburt ist Hilaria bereit für ein weiteres Baby.

Bei einem Auftritt mit ihrer hochschwangeren Freundin Daphne Oz in der "Today"-Show auf NBC erklärte Hilaria, sie denke schon wieder über eine Schwangerschaft nach. Daphne habe sie sehr unterstützt und sie freue sich riesig, dass die Freundin ihr viertes Kind erwartet: "Ich bin super aufgeregt." Natürlich durchlebe sie selbst gerade eine schwere Zeit, habe aber immer "das Positive" im Blick. Dazu gehöre auch die offene Diskussion, denn Fehlgeburten dürften nicht stigmatisiert werden.

Hilaria, die ihre Schwangerschaft vor der Fehlgeburt zunächst geheim gehalten hatte, betonte nun, sowas nie wieder zu tun: "Ich glaube nicht, dass ich je wieder eine Schwangerschaft verstecken werde." Der offene Umgang helfe auch in Notsituationen, denn keine Frau sollte isoliert bleiben oder sich wegen einer Fehlgeburt schämen. Als Daphne in Bezug auf weiteren Nachwuchs feststellte, Hilaria werde "ganz schnell wieder auf diesen Zug aufspringen", stimmte ihr die 35-Jährige sofort zu.

Hilaria Baldwin im April 2019 in New YorkActionPress/LJ Fotos/AdMedia
Hilaria Baldwin im April 2019 in New York
Hilaria Baldwin im April 2019Instagram / hilariabaldwin
Hilaria Baldwin im April 2019
Hilaria Baldwin bei den Screen Actors Guild Awards 2019Getty Images
Hilaria Baldwin bei den Screen Actors Guild Awards 2019
Was haltet ihr davon, dass sie so offen mit dem Thema umgeht?363 Stimmen
301
Ich finde das sehr gut – das hilft anderen betroffenen Familien mit Sicherheit sehr.
62
Ich finde das Thema doch zu persönlich, um es mit der Öffentlichkeit zu teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de