War dieses Ergebnis absehbar? Dieses Jahr lag die deutsche Hoffnung für den Eurovision Song Contest-Sieg auf den Schultern von Carlotta Truman (19) und Laurita Kästel (26), dem jungen Pop-Duo S!sters. Mit ihrem Song "Sister" polarisierten die Mädels von Anfang an die ESC-Fans – Kritik wurde laut, der Track sei zu eintönig. Zudem standen ihre Chancen mit der unbeliebten Startnummer vier von Anfang an unter einem schlechten Stern. Dennoch gaben die Girls auf der großen Live-Bühne in Tel Aviv alles, lieferten eine starke Performance ab und brachten das Studio-Publikum zum Jubeln. Aber ihre Mühen reichten trotzdem nur für Platz 24!

Die Gesamtpunkte für jedes Talent wurden 50:50 aus den Anrufen der Zuschauer sowie den Jurywertungen erechnet. Die S!sters ernteten immerhin insgesamt 32 Punkte aus Irland, Weißrussland, Australien, Litauen, Dänemark und der Schweiz – vom TV-Publikum gab es jedoch keinen einzigen Punkt für Laurita und Carlotta! Somit landete Deutschland am Ende nur auf dem 24. Platz. Da konnte Duncan Laurence wesentlich mehr Punkte ergattern – er holte den diesjährigen ESC-Sieg in die Niederlande.

Noch im vergangenen Jahr schaffte Deutschland es in die Top Fünf des ESC – mit seinem Mega-Hit "You Let Me Walk Alone" sang Zuschauerliebling Michael Schulte (29) sich erfolgreich auf den vierten Platz der Talentshow! Seid ihr enttäuscht über das diesjährige Ergebnis? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

S!sters beim Eurovision Song Contest 2019Getty Images
S!sters beim Eurovision Song Contest 2019
Carlotta Truman und Laurita Kästel alias S!sters beim ESCGetty Images
Carlotta Truman und Laurita Kästel alias S!sters beim ESC
Michael Schulte beim Eurovision Song Contest 2018FRANCISCO LEONG / Kontributor / Getty Images
Michael Schulte beim Eurovision Song Contest 2018
Seid ihr enttäuscht von der deutschen Platzierung?4219 Stimmen
1984
Ja, und wie!
2235
Nee, ich gönne Duncan Laurence den Sieg.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de