Nach zwölf Staffeln geht mit dem großen Finale von The Big Bang Theory, das am Donnerstag auf dem Sender CBS ausgestrahlt wird, eine Ära zu Ende. Der Abgang der beliebten Sitcom über die Physiker-Nerds fällt sowohl vielen Fans als auch den Darstellern selbst schwer. Vor allem Penny-Darstellerin Kaley Cuoco (33) hat mit Abschiedsschmerz zu kämpfen – sie würde sich über eine mögliche Reunion extrem freuen!

Von einem Reboot ist zwar bisher noch keine Rede – sollte es aber mal eins geben, wäre Kaley wohl mit an Bord. "Ich wäre wahrscheinlich dabei, ja", erzählte sie im Interview mit Fox News. Für TBBT-Entwickler Chuck Lorre (66) würde sie alles stehen und liegen lassen: "Wenn Chuck mich also anruft und sagt: 'Lass es uns tun', würde ich sagen 'Alles klar'", scherzte die TV-Blondine. Doch das bleibt zunächst nur Zukunftsmusik, denn nun heißt es erst einmal Abschied nehmen. Um sich immer an das besondere TV-Projekt zu erinnern, habe Kaley während des Drehs der finalen Staffel zahlreiche Fotos geschossen: "Das sind Erinnerungen, die wir für immer haben wollen", schwärmte sie nostalgisch!

Die TBBT-Stars haben nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera zueinander gefunden: "Wir lieben einander einfach", gestand die Blondine. Das Leben aller Darsteller habe sich mittlerweile verändert: "Wir haben Familien und andere Laufbahnen. Wir leben an anderen Orten, aber es ist ‘Big Bang’, was uns all das ermöglicht hat."

"The Big Bang Theory"-Stars am SetInstagram / kunalkarmanayyar
"The Big Bang Theory"-Stars am Set
Chuck Lorre und Kaley Cuoco im Mai 2019Getty Images
Chuck Lorre und Kaley Cuoco im Mai 2019
Die Hauptdarsteller von "The Big Bang Theory" auf einem roten TeppichInstagram / kaleycuoco
Die Hauptdarsteller von "The Big Bang Theory" auf einem roten Teppich
Würdet ihr euch ein Reboot der Show wünschen?469 Stimmen
418
Ja, unbedingt!
51
Nein, die Show sollte langsam ein Ende finden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de