Liebevoll, streng oder nachsichtig? Nachdem Archie Harrison am 6. Mai das Licht der Welt erblickt hatte, fragen sich natürlich viele Fans des britischen Königshauses, wie sich Herzogin Meghan (37) wohl als Mutter schlagen wird. Eine weiß das jetzt schon ganz genau: Mit ihrer Hollywood-Freundin Janina Gavankar (38) habe sie schon vor Jahren über das Elternsein gesprochen. Nun hat diese in einem Interview verraten, wie die Ex-Suits-Schauspielerin ihren Sohn höchstwahrscheinlich erziehen wird.

Janina und die Duchess of Sussex verbindet eine langjährige Freundschaft. Kein Wunder also, dass die beiden auch über das Mutterwerden geplaudert haben. In einem CBS-Special Meghan and Harry Plus One offenbarte die Vertraute des Royals nun, wie Meghan als Mama agieren wird: "Ich denke, sie wird streng sein." Trotz aller Disziplin ist die Schauspielerin sich sicher, dass die 37-Jährige ihrem Sohn ein guter und liebevoller Elternteil sein wird, denn: "Sie wollte immer eine Mutter sein."

Wenn es nach Meghans Stylisten geht, gibt auch Prinz Harry (34) einen großartigen Vater ab: "Er kann gut mit Kindern umgehen", behauptete er in der Sondersendung. Selbst beim Familienporträt nach der Hochzeit habe der Duke of Sussex mit den Kindern auf dem Flur gespielt. Der langjährige Freund der Herzogin ist sich sicher: "Er wird der coolste Dad sein."

Janina Gavankar, SchauspielerinGetty Images
Janina Gavankar, Schauspielerin
Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Herzogin Meghan und Archie HarrisonMEGA
Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Herzogin Meghan und Archie Harrison
Herzogin Meghan im März 2019ActionPress / SIPA PRESS
Herzogin Meghan im März 2019
Glaubt ihr, dass Meghan als Mama wirklich streng ist?654 Stimmen
457
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
197
Ich kann mir vorstellen, dass sie öfter auch mal nachsichtig mit Archie ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de