Cardi B (26) spricht Klartext! Während die Rapperin aus ihrer Brust-OP kein Geheimnis gemacht hatte, zögerte sie bei einem anderen Eingriff lange, bis sie ihn mit der Welt teilte: Die Musikerin hatte eine Fettabsaugung. Bei einem Auftritt ließ Cardi diese Bombe vor wenigen Wochen platzen. Jetzt offenbarte sie nicht nur, warum sie so lange geschwiegen hatte: Die Chartstürmerin verriet auch, wie frustrierend die Zeit nach dem Eingriff gewesen ist!

“Es war wichtig für mich, weil ich es nicht mag, wegen Sachen zu lügen”, erklärte Cardi ihre überraschende Beichte während ihres Gigs beim Beale Street Music Festival in Memphis gegenüber E! News. Die 26-Jährige wolle, dass Menschen verstehen, dass man die Ergebnisse einer Fettabsaugung nicht sofort sehen könne. Es könne mehr als drei oder vier Monate dauern – und genau das war bei Cardi offenbar ein hoher Frust-Faktor. “Die Phasen sind sehr frustrierend. Manchmal ist es ein bisschen entmutigend. Du musst dich die ganze Zeit massieren lassen. Und manchmal könnte es am Ende nicht so aussehen, wie du es wolltest”, erklärte die Sängerin. Sie sei allerdings zufrieden mit dem Ergebnis.

Nachdem Cardi in Sachen Beauty-Operationen reinen Tisch gemacht hatte, räumte sie gleich noch mit einem weiteren Gerücht über ihren Körper auf: Sie habe ein Problem mit Leuten, die denken würden, ihre Bauchmuskeln seien nicht echt. “Ich hatte immer Bauchmuskeln und bin eine sehr dünne Person”, stellte sie klar.

Cardi B bei der Fashion Nova x Cardi B Launch-Party
Jaxon / MEGA
Cardi B bei der Fashion Nova x Cardi B Launch-Party
Cardi B während ihres Auftritts in RodeoHouston, Texas
SUZANNE CORDEIRO/AFP/Getty Images
Cardi B während ihres Auftritts in RodeoHouston, Texas
Cardi B beim BeautyCon Festival 2019
Zumapress / MEGA
Cardi B beim BeautyCon Festival 2019
Was sagt ihr dazu, dass Cardi so offen über ihre Fettabsaugung spricht?358 Stimmen
304
Ich finde das sehr gut und wichtig!
54
Ich finde, das gehört nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de