Zugegeben, den Überblick im Kardashian-Jenner-Turtelkarussell zu behalten, ist nicht ganz einfach. Daraus ergeben sich bekanntlich immer wieder unerwartete Konstellationen. Nun macht erneut eine überraschende ehemalige Beziehung von sich reden, die sich um zwei Ex-Männer der berühmten Schwestern dreht. Die Hauptdarsteller in dieser verworrenen Liebesgeschichte sind nämlich Rapper Tyga (29) und Basketballspieler Tristan Thompson (28): Die Verflossenen von Kylie Jenner (21) und Khloe Kardashian (34).

Die beiden Männer verbindet nicht nur eine gescheiterte Verbindung zum Kardashian-Jenner-Clan, sondern auch eine gemeinsame Liebe. TMZ hat Gerichtsakten gefunden, die offenbaren, dass Tyga und Jordan Craig am 6. September 2010 getraut wurden. Bei dem Namen der Braut dürften bei einigen Fans die Alarmglocken klingeln: Es handelt sich nämlich um Tristans Babymama. Der Profisportler und das Model haben bekanntlich einen gemeinsamen Sohn namens Prince, der aus einer zweijährigen Beziehung hervorging. Tyga reichte übrigens schon einen Monat nach der Hochzeit mit Jordan die Scheidung ein, die 2011 beendet wurde. Nur wenig später bandelte er mit Blac Chyna (31) an.

Und auch die spielt eine große Rolle in den Lovestorys der Kardashian und Jenners. Zur Erinnerung: Die ehemalige beste Freundin von Kim Kardashian (38), die ein Kind mit Tyga hat, führte eine Beziehung mit Robert Kardashian (32), bekam später ein Kind von ihm, während seine Schwester Kylie Jenner fest mit Blacs Ex Tyga zusammen war.

Jordan Craig, Ex-Frau von Rapper TygaInstagram / alleyesonjordyc
Jordan Craig, Ex-Frau von Rapper Tyga
Tyga, RapperInstagram / tyga
Tyga, Rapper
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016 in KalifornienGetty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016 in Kalifornien
Wusstet ihr, dass Tyga und Tristan mit der selben Frau zusammen waren?619 Stimmen
58
Ja. Das war mir bewusst.
561
Nein. Das war mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de