Seine neue Popularität hat auch Schattenseiten! Seit Kampfkunstsportler Benjamin Piwko (39) bei Let's Dance Woche für Woche über das Parkett fegt, steht er auch besonders im Fokus der Öffentlichkeit. Neben neu gewonnenen Fans tauchen auch immer mal wieder Gerüchte über den 39-Jährigen auf. So wird zum Beispiel behauptet, dass er der Vater von Felicitas Wolls (39) zweitem Kind sei. Wie geht der Ex-Tatort-Darsteller mit diesen Spekulationen um?

Gegenüber Promiflash gibt der Schauspieler zu: "Das ist für mich natürlich wirklich neu." Auch dass Kleinigkeiten hochgespielt werden, sei für den Tanzpartner von Isabel Edvardsson (36) eine neue Erfahrung: In einer Folge Anfang Mai hatte Oliver Pocher (41) mit einem Seitenhieb gegen Benjamin das Netz erzürnt – für den gehörlosen Sportler unverständlich! "Da macht Oliver einen kleinen Witz und alle denken, wir mögen uns nicht. Da musste ich fast lachen, so absurd war das", stellte er im Interview klar.

So oder so – von Gerüchten lässt sich Benjamin nicht vom Tanzen ablenken. Die verdiente Belohnung dafür: In der vergangenen Folge konnte er zweimal die Höchstpunktzahl einheimsen. Einmal für seinen Freestyle und später für seinen Flamenco!

Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson in der neunten Show von "Let's Dance"Getty Images
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson in der neunten Show von "Let's Dance"
Daniel Hartwich, Benjamin Piwko und Isabel EdvardssonGetty Images
Daniel Hartwich, Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson
Isabel Edvardsson, Benjamin Piwko, Ekaterina Leonova und Pascal HensGetty Images
Isabel Edvardsson, Benjamin Piwko, Ekaterina Leonova und Pascal Hens
Seid ihr Fans von Benjamin Piwko bei "Let's Dance"?2253 Stimmen
1746
Ja, er soll die Show auch gewinnen!
507
Na ja, es gibt Teilnehmer, die ich mehr mag


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de