Erst vor wenigen Tagen erlebte James Charles (20) eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle: Ein Realtalk-Video, in dem seine ehemalige Mentorin Tati Westbrook heftige Vorwürfe gegen den US-amerikanischen Make-up-Guru geäußert hatte, ließ ihn erst knapp drei Millionen Follower ärmer werden. Ein Aufklärungsclip seinerseits stellte seinen guten Ruf allerdings schnell wieder her. Dennoch spaltet sich das Internet nach wie vor in Team Tati und Team James – und die deutsche Webvideo-Produzentin Tina Neumann (17) hat nun ebenfalls Stellung bezogen!

Die Tik-Tok-Bekanntheit hatte den Beauty-YouTuber bereits vor einigen Wochen auf dem Coachella-Festival im kalifornischen Indio kennengelernt. Nachdem sie diesen besonderen Moment damals schon in einer Story festgehalten hatte, postete sie nun ein Foto von sich und ihrem Idol auf Instagram und schrieb dazu: "Einer der nettesten Menschen überhaupt!" Ganz klar: Tina steht im Beef zwischen James und Tati ganz klar auf der Seite des Beaus!

Worum es in dem Streit zwischen den beiden US-Social-Media-Stars genau ging? Tati warf James vor, sie aufs Übelste hintergangen zu haben; statt für ihre Vitaminpillen habe er für einen ihrer direkten Konkurrenten Werbung gemacht. Außerdem behauptete sie, der homosexuelle Visagist habe immer wieder versucht, Hetero-Jungs um den Finger zu wickeln. James hat inzwischen auf alle Anschuldigungen reagiert – und Tatis Vorwürfe anhand einer Reihe von Chatverläufen als Lügen entlarvt.

Tina Neumann in den USAInstagram / tinaneumann
Tina Neumann in den USA
James Charles auf dem Coachella Festival 2019Instagram / jamescharles
James Charles auf dem Coachella Festival 2019
Tati Westbrook, YouTuberinInstagram / glamlifeguru
Tati Westbrook, YouTuberin
Wie findet ihr es, dass Tina hinter James steht?483 Stimmen
336
Ich finde das absolut richtig. James ist das Opfer in dieser Geschichte – das hat er zweifelsfrei bewiesen.
147
Ich kann Tina nicht verstehen: Ich glaube immer noch Tati.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de