Noch nie gab es in Deutschland einen erfolgreicheren Künstler als Capital Bra (24)! Nicht nur, dass der Rapper Musikgrößen wie Pop-Titan Dieter Bohlen (65) für eine Zusammenarbeit mit ins Boot holt: Der Bra knackt einen Rekord nach dem anderen. Zuletzt hatte er den Chart-Erfolg der schwedischen Gruppe ABBA überholt – aus heutiger Sicht dürfte er darüber nur noch schmunzeln können. Seit gestern liegt Capital sogar vor den Beatles!

Capi alias Vladislav Balovatsky, wie der Berliner mit bürgerlichen Namen heißt, ist ein gemachter Mann! Am vergangenen Montag überholte der 24-Jährige die hierzulande bis dato erfolgreichste Musikband aller Zeiten. Seine neue Single "Wieder Lila" landete wie auch seine vorherigen Lieder auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts. Insgesamt haben es damit 13 seiner Tracks als Leading- bzw. Featuring-Artist an die Spitze geschafft – neuer Rekord, der die Beatles vom Treppchen stößt.

"Ich gratuliere Capital Bra zu seinem abermaligen Erfolg. Seine Vorgänger hatten diesen Rekord immerhin 50 Jahre inne, sodass ich sicher bin, dass auch Capital Bra nun lange an der Spitze dieses All-Time-Rankings stehen wird", sendete President & CEO Universal Music Central Europe Frank Briegmann bereits Glückwünsche.

Die Beatles im Juni 1966Getty Images
Die Beatles im Juni 1966
Capital Bra beim Kiss Cup 2018ActionPress / Wenzel, Georg
Capital Bra beim Kiss Cup 2018
President & CEO Universal Music Central Europe Frank BriegmannGetty Images
President & CEO Universal Music Central Europe Frank Briegmann
Hättet ihr mit so einem Capi-Erfolg gerechnet?1056 Stimmen
401
Ja. Er ist einfach schon jetzt eine Legende!
655
Nein. Ich kann seine Musik nicht leiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de