Am vergangenen Freitag geschah das, worauf die Spice Girls-Liebhaber zwölf Jahre lang warten mussten: Emma Bunton (43), Geri Horner (46), Mel B. (43) und Melanie C. (45) feierten ihre große Reunion in Dublin. Die Girlband konnte allerdings nicht alle in ihren Spice-Bann ziehen – der Ton versagte auf ganzer Linie. Mel versprach daraufhin, dass sie das in den Griff bekommen würden. Doch auch beim zweiten Gig gab es erneut Probleme. Einige Fans verlangen jetzt sogar ihr Geld zurück!

Wie Daily Mail berichtet, soll auch beim Spice Girls-Konzert in Cardiff in Sachen Technik einiges schiefgelaufen sein. Auf Twitter machten die traurigen Fans ihrem Ärger Luft. “Ich bin so enttäuscht vom Spice Girls-Konzert”, “Ich habe den Cardiff-Gig früher verlassen. Sehr enttäuschend, da man nicht mal ein Wort hören konnte” und “Macht ihr Witze? Ich bekomme einen besseren Sound aus alten Flip-Flops. Schrecklich – die Girls waren brillant, aber wurden total vom Sound hängen gelassen”, waren nur drei der Netz-Urteile.

Einige gingen sogar noch weiter und fordern jetzt die Erstattung der Tickets. “Absolut geschockt! Der Sound war so schlecht, man sollte sein Geld zurückbekommen”, schrieb ein Nutzer. Ein weiterer verpackte seine Kritik in dem Spice Girls-Welthit “Wannabe”: “Die Spice Girls bei ihrer UK-Tour 2019: ‘So tell me what you want, what you really want’ – und die Fans: ‘I wanna, I wanna, I wanna really, really, really wanna eine verdammte Erstattung!’”

Die Spice Girls bei ihrem Konzert in DublinSplashNews.com
Die Spice Girls bei ihrem Konzert in Dublin
Spice Girls auf ihrer Reunion-Tour in Dublin 2019Splash News
Spice Girls auf ihrer Reunion-Tour in Dublin 2019
Mel B., Geri Horner, Emma Bunton und Mel C. von den Spice Girls 2012 in LondonStuart Wilson/Getty Images
Mel B., Geri Horner, Emma Bunton und Mel C. von den Spice Girls 2012 in London
Könnt ihr die Wut der Fans verstehen?420 Stimmen
396
Ja, definitiv!
24
Nein, immerhin können die Mädels selbst ja nichts für die Tonprobleme...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de