Nun heißt es endgültig Abschied nehmen! Noch immer ist die Trauer über den Tod von Niki Lauda (✝70) groß – heute wird die Motorsport-Legende beerdigt. Auch die Fans des Österreichers haben zuvor die Gelegenheit, sich von ihrem Idol zu verabschieden: Von acht bis zwölf Uhr wird er im Wiener Stephansdom für die Öffentlichkeit aufgebahrt. Zum Gedenken an seine sportlichen Erfolge soll der Unternehmer dabei auch ein ganz besonderes Outfit tragen: Offenbar wird Niki in einem Rennanzug bestattet!

Nach Berichten von Nachrichten.at soll jedoch nicht nur die spezielle Kleidung an die Motorsport-Erfolge des Wieners erinnern – auf dem Sarg sei zudem einer seiner Rennhelme platziert. Neben zahlreichen Fans werden offenbar auch rund 300 prominente Trauergäste erwartet: Unter diesen befänden sich nicht nur viele Wegbegleiter aus der Formel 1 wie Alain Prost oder Gerhard Berger (59) – auch der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (71) sollen sich angekündigt haben. Dem ehemaligen Gouverneur von Kalifornien kommt dabei anscheinend eine ganz besondere Rolle zu: Er soll sogar eine Trauerrede auf den dreifachen Weltmeister halten.

Auch Nikis enger Freund Lewis Hamilton (34) soll bei der Trauerfeier anwesend sein – wie nah dem aktuellen Formel-1-Weltmeister der Tod des ehemaligen Ferrari-Piloten geht, unterstrich er erst am vergangenen Wochenende: Als der Brite am Sonntag das prestigeträchtige Rennen von Monaco gewann, widmete er den Sieg seinem verstorbenen Mentor – und schien dabei sogar den Tränen nahe zu sein.

Niki Lauda im Jahr 1984ActionPress
Niki Lauda im Jahr 1984
Arnold Schwarzenegger im Mai 2019Getty Images
Arnold Schwarzenegger im Mai 2019
Lewis Hamilton nach seinem Sieg in MonacoGetty Images
Lewis Hamilton nach seinem Sieg in Monaco
Wie findet ihr es, dass Niki in einem Rennanzug bestattet wird?2465 Stimmen
2342
Ich finde, es ist eine schöne Geste und honoriert sein Lebenswerk.
123
Ich bin mir nicht sicher, ob die Kleidung für eine Beerdigung optimal ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de