In wenigen Tagen ist es wieder soweit! Bald geht die neue Staffel der britischen Version von Love Island an den Start. In diesem Jahr wollen die Macher der kunterbunten Kuppelshow der Kritik der Zuschauer annehmen und auch genderfluide Kandidaten als Teilnehmer zulassen. Doch dieses Thema dürfte bei den Produzenten der Sendung aktuell ganz außen vor sein: In der Nähe des Drehortes wurde eine Leiche gefunden.

Wie unter anderem Mirror berichtet, wurde auf Mallorca, nur wenige Kilometer von der Villa entfernt, die Leiche einer 53-jährigen Frau gefunden. Die spanische Polizei soll den vermeintlichen Täter bereits in Gewahrsam genommen haben. Angeblich soll die Verstorbene von ihrem 16-jährigen Sohn erwürgt worden sein, der anschließend mit seiner Freundin nach Belgien geflüchtet sei. Jetzt ist der Teenager nicht nur wegen Mordes, sondern auch wegen Betrugs angeklagt. Er soll nämlich für die Flugbuchung die Kreditkarte einer Bekannten seiner Mutter genutzt haben.

Auswirkungen auf die Neuauflage des beliebten Reality-TV-Formats sollen die Vorfälle jedoch nicht haben. Der Drehstart der UK-"Love Island"-Variante soll weiterhin am 3. Juni stattfinden. Die deutschen Flirt-Liebhaber müssen sich bis zur Ausstrahlung der dritten Runde noch etwas gedulden. Dafür wird die Sendung in diesem Jahr ganze vier Wochen im TV zu sehen sein.

Die Kandidaten aus dem britischen "Love Island"WENN
Die Kandidaten aus dem britischen "Love Island"
Szene aus der UK-"Love Island"-Villa 2017Supplied by WENN
Szene aus der UK-"Love Island"-Villa 2017
Die "Love Island"-FinalistenRTL II
Die "Love Island"-Finalisten


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de