Alles was zählt bekommt Zuwachs! Vor Kurzem wurde bekannt, dass Amrei Haardt (29) ab dem 31. Mai eine tragende Rolle in der Vorabend-Produktion einnehmen wird – sie verkörpert Nathalie Reichenbach, die jüngere Cousine von Isabelle Pachlhuber. Kurz vor Ausstrahlung der ersten AWZ-Folge mit ihr, hat die 29-Jährige nun verraten, dass ihr beim Lesen des Drehbuchs kurz der Atem stockte – vor einer Szene hatte sie sogar richtig Angst!

Im Gespräch mit RTL offenbarte die Schauspielerin, dass sie zwar seit fünf Jahren einen Führerschein habe, aber noch nie mit dem Auto alleine irgendwo hingefahren sei. Bei "Alles was zählt" musste sie sich nun jedoch direkt hinters Steuer setzen – und das Fahrzeug hätte kaum größer sein können: "Als ich gelesen habe, dass Nathalie einen Camper hat, dachte ich erstmal so: 'Oh nein, nein, nein!'" Sie habe richtig Bammel gehabt, führte die Darstellerin aus. "Tatsächlich saß ich hier am Set das erste Mal alleine im Auto". Letztendlich scheint sie die Situation aber gut gemeistert zu haben.

Genauere Details zur Serienstory durfte die gebürtige Kölnerin aber noch nicht verraten – ein Versprechen gab sie den Fans allerdings mit auf den Weg: "Es wird auf jeden Fall einiges passieren." Auch der Sender gab bereits einen ersten Ausblick: Amreis Figur Nathalie erscheint mit einer Urne bei ihrer Cousine...

Amrei Haardt bei der Premiere des Musicals "Wahnsinn!" in KölnActionPress
Amrei Haardt bei der Premiere des Musicals "Wahnsinn!" in Köln
Ania Niedieck vor dem 23. RTL-SpendenmarathonActionPress
Ania Niedieck vor dem 23. RTL-Spendenmarathon
Amrei Haardt bei der Verleihung der "Film Festival Cologne Awards", 2018ActionPress
Amrei Haardt bei der Verleihung der "Film Festival Cologne Awards", 2018
Könnt ihr verstehen, dass Amrei Angst davor hatte, einen Camper fahren zu müssen?466 Stimmen
335
Ja, total! Da sie ja sonst nie Auto fährt, kann ich es absolut nachvollziehen.
131
Nicht so wirklich – wenn man einen Führerschein hat, sollte das doch eigentlich kein so großes Problem sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de