Die Trauer um Niki Lauda (✝70) ist noch immer groß. Am Mittwoch wurde die Formel-1-Ikone in seiner Wiener Heimat beerdigt – dabei trug er sogar einen seiner früheren Renn-Anzüge. Neben zahlreichen Fans waren auch viele Prominente wie beispielsweise Lewis Hamilton (34) oder Arnold Schwarzenegger (71) vor Ort – auch die Familie Schumacher nahm Anteil und schickte einen Kranz mit einer besonderen Botschaft. Nun wurde bekannt, was genau auf diesem geschrieben stand!

Mit knappen, aber dennoch bewegenden Worten soll die Motorsport-Familie von der Rennlegende Abschied genommen haben – nach Informationen der Schweizer Zeitung Blick stand auf dem Kranz geschrieben: "Einmal sehen wir uns wieder. Deine Schumis." Vor allem Michael Schumacher (50) kannte den Österreicher bereits seit mehreren Jahrzehnten – da der siebenmalige Weltmeister jedoch seit seinem Ski-Unfall im Jahr 2013 nicht mehr öffentlich aufgetreten war, fehlte er bei der Trauerfeier erwartungsgemäß.

Mit dem Erscheinen von Sebastian Vettel (31) hatten die meisten hingegen wohl fest gerechnet – doch auch der Heppenheimer war überraschenderweise nicht anwesend. Dem aktuellen Ferrari-Piloten wurde ein hervorragendes Verhältnis zu dem Verstorbenen nachgesagt – ein wichtiger Termin im italienischen Maranello verhinderte jedoch anscheinend, dass der Rennfahrer seinem langjährigen Wegbegleiter die letzte Ehre erweisen konnte.

Niki Lauda, Rennsport-LegendeActionPress
Niki Lauda, Rennsport-Legende
Michael Schumacher und Niki Lauda, 1996Getty Images
Michael Schumacher und Niki Lauda, 1996
Sebastian Vettel nach dem Grand Prix in Monaco, 2019Getty Images
Sebastian Vettel nach dem Grand Prix in Monaco, 2019
Wie findet ihr es, dass die Familie Schumacher einen Kranz geschickt hat?4922 Stimmen
3813
Super! Das ist eine schöne Geste.
1109
Ich weiß nicht so recht – vielleicht hätte ja auch jemand von Ihnen persönlich vorbeischauen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de