Muss Elton John (72) seine Fans enttäuschen? Im Rahmen seiner Abschiedstournee reist der Bühnenstar schon seit Monaten um die Welt. Sein bisher letzter Gig fand am Mittwoch in Verona statt, einen Tag später sollte ein weiterer Auftritt in der norditalienischen Stadt folgen. Den musste der 72-Jährige nun allerdings aus gesundheitlichen Gründen absagen. Jetzt zittern die Musikfans hierzulande: Wird das für den kommenden Samstag geplante Konzert in Wiesbaden stattfinden?

Wie die italienische Zeitung Republicca berichtete, soll der Weltstar an einer Stimmbandentzündung leiden, die sich schon am Mittwoch bemerkbar gemacht hat. "Wir hoffen, dass es Elton mit den verschriebenen Medikamenten gut genug geht, um am Samstag, dem 1. Juni, in Wiesbaden aufzutreten", teilten nun die Konzertveranstalter D'Alessandro und Galli mit. Das hoffen sicherlich auch die Fans – immerhin soll es das allerletzte Mal sein, dass sie den Sänger live erleben können. Zudem mussten sie tief in die Tasche greifen: Bis zu 160 Euro kosteten die begehrten Tickets.

Das Konzert soll in der Grünanlage Bowling Green stattfinden – laut Bild wird das Gelände trotz der Krankheits-News für das Event vorbereitet. Eine Sprecherin des deutschen Veranstalters Argo Konzerte teilte außerdem mit, dass das Unternehmen bisher keine Absage des britischen Idols bekommen habe. "Bislang gehen wir davon aus, dass das Konzert stattfindet", versuchte sie zu beruhigen.

Elton John bei der "Rocketman"-Premiere in CannesGetty Images
Elton John bei der "Rocketman"-Premiere in Cannes
Elton John bei einem Auftritt im Mai 2019Getty Images
Elton John bei einem Auftritt im Mai 2019
Elton John bei einem Auftritt im März 2019Getty Images
Elton John bei einem Auftritt im März 2019
Glaubt ihr, dass das Konzert von Elton John in Wiesbaden stattfinden wird?178 Stimmen
88
Ganz bestimmt – er ist sicher hart im Nehmen und versucht sich zu erholen!
90
Ich fürchte leider nicht... so eine Erkrankung ist sicher langwieriger!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de