Niklas Schröder (30) hat die Haare schön – fast! Der einstige Bachelorette-Boy muss sich noch ein klein wenig gedulden, bis er eine wallende Mähne vorzuweisen hat. Nik hat sich gestern einer Haartransplantation unterzogen und seine Community durfte ihn natürlich dahin begleiten. Bis sie ein erstes Ergebnis zu sehen bekommt, dauert es allerdings noch ein paar Tage, wie Niklas trotz schmerzhafter Strapazen gewohnt gut gelaunt verriet.

"Es geht, ich halte das aus. Klar ging's mir schon mal besser, aber ich hab's mir tatsächlich schlimmer vorgestellt", updatete Nik seine Instagram-Follower während der Tortur und zeigte ihnen seinen ziemlich malträtierten Schädel. Nach dem Beauty-Eingriff meldete sich der Verlobte von Ex-Bachelor-Babe Jessica Neufeld (24) aus dem Auto zu Wort – sichtlich erleichtert: "Neun Stunden sind rum, ich bin fertig. Aber war ok, war nicht so schlimm, wie ich's mir vorgestellt habe." Neben seiner Liebsten Jessi dankte er vor allem dem Team, das ihm zu einem zukünftigen vollen Schopf verholfen hat: "Ihr habt's in neun Stunden harter Arbeit geschafft, aus Nik mit Geheimratsecken den neuen Drake zu machen."

Fragen rund um die Verschönerungs-OP will der 30-Jährige in den kommenden Tagen in einem YouTube-Video beantworten – bis dahin dürfte es vorerst etwas stiller um Nik werden: "Ihr müsst bitte auch verstehen, dass ich mir jetzt erstmal ein, zwei Tage Ruhe gönne, denn ich muss echt starke Medikamente nehmen." Doch der einstige Rosenbruder kann es bereits kaum abwarten, seinen Fans das haarige Resultat zu präsentieren: "Ich würde euch das schon so gerne zeigen. So ein brutaler Ansatz, so on point filigran."

Niklas Schröder während seiner Haartransplantation, Mai 2019
Instagram / nik_schroeder
Niklas Schröder während seiner Haartransplantation, Mai 2019
Niklas Schröder nach seiner Haartransplantation
Instagram / nik_schroeder
Niklas Schröder nach seiner Haartransplantation
Seid ihr schon gespannt, wie Nik mit vollem Haar aussieht?380 Stimmen
211
Und wie! Ich kann es kaum abwarten.
169
Nicht wirklich. Er wird die Haare trotzdem kurz tragen – nur eben mit dichterem Ansatz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de