Kommt es für Cardi B (26) jetzt richtig dicke? Die US-Rapperin geriet im Oktober 2018 nicht wegen ihrer schrillen Looks oder ihrer gewohnt frechen Aussagen in die Schlagzeilen. Stattdessen soll sie in einem Strip-Club ihre Begleiter überredet haben, auf zwei Kellnerinnen loszugehen. Eine der beiden habe angeblich eine Affäre mit ihrem Partner Offset (27) gehabt. Wegen dieser Angelegenheit musste Cardi jetzt vor Gericht – dort tauchte sie in einem sehr auffälligen Outfit auf.

Am Freitag erschien die 26-Jährige vor dem Criminal Court im New Yorker Stadtteil Queens und zog dabei nicht nur wegen ihres Bekanntheitsgrades alle Blicke auf sich. In einem knallpinken Kostüm samt farblich passender Nägel war ihr sämtliche Aufmerksamkeit gewiss. Für die Ex-Stripperin beinahe selbstverständlich war auch der tiefe Ausschnitt, mit dem sie ihre erst kürzlich vergrößerten Brüste präsentierte.

Den Richter dürfte das Aussehen der Angeklagten kalt gelassen haben. Laut TMZ stehe es nicht gut um Cardis Chancen auf Freispruch. Der Fall kommt nun tatsächlich vor die Geschworenen, was bedeuten könnte, dass das Urteil härter ausfällt. Ein strafmilderndes Angebot der Staatsanwaltschaft hat die Hip-Hopperin zuvor abgelehnt.

Cardi B, Rapperin
Getty Images
Cardi B, Rapperin
Cardi B im Mai 2019
Getty Images
Cardi B im Mai 2019
Cardi B bei einem Auftritt in Los Angeles
Getty Images
Cardi B bei einem Auftritt in Los Angeles
Was sagt ihr zu Cardis Gerichts-Outfit?366 Stimmen
92
Wow, sie sieht echt hammermäßig aus!
274
Na ja, für einen Termin vor Gericht ist das echt unpassend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de