Trauriges Geständnis bei Schwiegertochter gesucht! Vergangenen Sonntag ging die Kuppelshow mit Vera Int-Veen (51) in eine neue Runde. Die Staffel begann traditionell mit der Vorstellung der aktuellen Junggesellen durch ihre Mütter. In den kurzen Clips schwärmten die verzweifelten Mütter nicht nur von ihren Söhnen, sondern erzählten auch persönliche Geschichten. Eine der Storys ging dabei besonders ans Herz – die von Single und Ungar Meik. Der 27-Jährige und seine Mama sprachen in der Sendung unter Tränen über seine Hirnhautentzündung!

"Der Doktor hat gesagt, ich hätte nur eine Beule am Kopf. Dann lag ich bewusstlos am Boden", erinnert sich der gelernte Koch in dem Einspieler. Danach folgte die überraschende Diagnose: Meik hatte eine Hirnhautentzündung erlitten. "Ich habe 14 Tage neben seinem Bett gesessen", ergänzte seine Mama. Daraufhin hätten sie sich das Versprechen gegeben, für immer zusammenzubleiben. Der Anime-Fan habe auch dann nicht vor, umzuziehen, wenn er eine Frau kennenlernen sollte, da seine Mutter für ihn ein Schutzengel sei.

In besonderer Erinnerung ist aber nicht nur Meik geblieben, sondern auch der ehemalige Jahrmarktsangestellte Sven – der Berliner wurde im Netz quasi gefeiert. Der Grund dafür war neben Svens unverkennbarem Charme seine Berufsbezeichnung: "Der sympathische Schiffsschaukelbremser Sven..." und "Der Kirmes-Sven hat Potenzial", schrieben zum Beispiel zwei User auf Twitter.

Die Schwiegermütter der aktuellen "Schwiegertochter gesucht"-StaffelTV NOW
Die Schwiegermütter der aktuellen "Schwiegertochter gesucht"-Staffel
Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"MG RTL D
Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"
Sven, "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat 2019TV NOW
Sven, "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat 2019
Schaut ihr "Schwiegertochter gesucht"?214 Stimmen
129
Ja, ich liebe die Show!
85
Nein, das Format interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de