Es ist eine schreckliche Tragödie: Der Sohn von Countrystar Granger Smith und seiner Ehefrau Amber ist am Donnerstag im Alter von gerade einmal drei Jahren ertrunken. Promi-Kollegen aus aller Welt haben bereits ihr Beileid und ihr Mitgefühl via Social Media bekundet. Nun spricht auch Morgan Miller (32), Ehefrau von Profisportler Bode Miller (41), den trauernden Eltern ihren Beistand aus. Ihre 19 Monate alte Tochter Emmy (✝1) ereilte ein Jahr zuvor dasselbe Schicksal.

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte die Beachvolleyballerin ein Foto von Granger, der seinen Sohn River auf dem Arm hält, und kommentierte dieses mit den Worten: "Mein Herz ist gebrochen. Ein weiteres Baby ist viel zu früh von uns gegangen." Morgan befand sich vor einem Jahr in derselben Situation wie Granger und Amber und kann den Trauernden somit ganz besonderen Trost spenden. Außerdem veröffentlichte sie dazu Aufnahmen ihres Sohnes Easton, der sich auf dem Rücken in einem Pool treiben lässt. Der Spross hat vor Kurzem mit dem Schwimmunterricht begonnen.

Seit dem Verlust ihrer Tochter Emmy setzt sich Morgan tatkräftig für die Prävention solcher Unfälle ein. Laut einer Studie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ist Ertrinken die häufigste Todesursache bei Kindern zwischen ein und fünf Jahren. Die Blondine hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, dagegen vorzugehen.

Emeline Miller, Tochter von Sport-Star Bode MillerInstagram / morganebeck
Emeline Miller, Tochter von Sport-Star Bode Miller
Granger Smith mit Sohn RiverInstagram / grangersmith
Granger Smith mit Sohn River
Amber Smith mit Sohn RiverInstagram / amberemilysmith
Amber Smith mit Sohn River


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de