Na, ob das gut gehen kann? Nachdem Tristan Thompson (28) ein Techtelmechtel mit Kylie Jenners (21) bester Freundin Jordyn Woods (21) nachgesagt worden war und zahlreiche Medien wie wild darüber berichteten, ist es mittlerweile etwas ruhiger um das Promi-Gespann geworden. Nun kam es allerdings zu einer Begegnung, auf die wohl alle Beteiligten gut hätten verzichten können. Nicht nur Kylie und Jordyn feierten jetzt im selben Club, auch noch Tristan stieß plötzlich dazu.

Dass sich Kylie und Jordyn bei der Party in Hollywood wohl oder übel über den Weg laufen würden, war abzusehen – schließlich feierten die beiden am Wochenende den Geburtstag ihres gemeinsamen Freundes Stassi Karanikolaou. Doch dass plötzlich auch Tristan im Türrahmen stand, damit haben die Girls wahrscheinlich nicht gerechnet. Kylie teilte am Abend zahlreiche Schnappschüsse und Clips in ihrer Instagram-Story – aber auch die aufmerksamsten Fans suchten vergebens nach Tristan oder ihrer einstigen BFF. Die zwei waren tatsächlich auf keiner Aufnahme der 21-Jährigen zu finden.

Kylie war allerdings natürlich nicht allein unterwegs: Sie soll in Begleitung ihrer Schwester Kendall Jenner (23) unterwegs gewesen sein. Aber auch Jordyn hatte Verstärkung im Schlepptau, die für Aufsehen sorgte. Sie habe laut eines Insiders den Abend im Bootsy Bellows mit Jaden Smith (20) verbracht.

Tristan Thompson, BasketballerMEGA
Tristan Thompson, Basketballer
Kylie JennerGetty Images
Kylie Jenner
Jordyn Woods in Lagos, NigeriaInstagram / jordynwoods
Jordyn Woods in Lagos, Nigeria
Was glaubt ihr – läuft da was zwischen Jordyn und Jaden?876 Stimmen
244
Ich könnte mir das gut vorstellen.
632
Ach was, die passen ja mal gar nicht zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de